Reisen in Corona-Zeiten – wie sicher ist der Mallorca-Urlaub?

Friday, July 24th, 2020

Viele von uns zieht es auf die Insel – wäre es nicht wunderschön, bald ein paar erholsame Tage auf Mallorca zu verbringen? Allerdings gibt es immer wieder Schlagzeilen, die uns aufhorchen lassen und verunsichern. Wie steht es also mit dem Mallorca-Urlaub – können wir die Insel unbesorgt besuchen?

Das Auswärtige Amt stuft Spanien als sicheres Reiseziel ein. Zwar gibt es landesweit mehrere regionale Infektionsherde, diese werden aber durch wieder eingeführte Mobilitätsbeschränkungen in den betroffenen Gebieten eingedämmt.

Wichtig zu wissen: Mallorca ist davon nicht betroffen. Die Infektionsrate auf den Balearen war bereits seit Ausbruch der Pandemie vergleichsweise gering; zwischenzeitlich sind die Fallzahlen sogar noch weiter zurückgegangen. Neueste Statistiken aus Mallorca belegen, dass 38 der insgesamt 53 Gemeinden auf der Insel keinerlei Fälle aufweisen, das heißt, über 70 % der Gemeinden sind vollkommen coronafrei.

Selbst in den betroffenen Gemeinden ist die Zahl der Corona-Erkrankungen äußerst überschaubar. Die meisten Fälle – circa 45% der Gesamterkrankungen auf der Insel – wurden in der Hauptstadt Palma nachgewiesen. Hier handelt es sich um 51 Erkrankte  – bei den rund 416.000 Einwohnern der Stadt ist dies ein verschwindend geringer Bevölkerungsanteil von knapp unter 0,013 %. Demzufolge ist die Anzahl der restlichen Erkrankungen auf der Insel entsprechend niedrig; balearenweit waren am Donnerstag, dem 23.Juli, lediglich 122 Fälle bekannt.

Mit verstärkten Sicherheitsregeln und Vorsorgemaßnahmen setzt die Balearen-Regierung alles daran, dies auch weiterhin so beizubehalten. Wie bereits von uns berichtet, wird beispielsweise bereits bei der Einreise die Gesundheit aller Neuankömmlinge mit einer Messung der Körpertemperatur und durch Auswertung eines Einreiseformulars kontrolliert. Seit 13. Juli gilt außerdem die generelle Maskenpflicht auf Mallorca.

Nach Verstößen gegen die Corona-Regeln an der Playa de Palma sowie in Magaluf wurden mehrere der dortigen Lokale bis auf weiteres geschlossen, um allzu feierwütigen und unvorsichtigen Touristen Einhalt zu gebieten und somit das Ansteckungsrisiko auf der Insel auch fortan so gering wie möglich zu halten.

Zusätzlich zu den durchaus ermutigenden Statistiken ist natürlich auch zu  bedenken, dass die Besucherzahlen auf Mallorca diesen Sommer erwartungsgemäß weit unter denen der Vorjahre liegen und es vielerorts etwas ruhiger ist als gewohnt. Dies kommt nicht nur der Sicherheit sondern selbstverständlich auch der Entspannung zugute. Somit sollte also einem erholsamen Mallorca-Urlaub nichts mehr im Wege stehen!


AB

€1.00

1,00 € pro Tag

Mietwagen am Flughafen Palma

  • Vergleichen Sie die Angebote aller PMI Autovermieter
  • Günstige Preise garantiert
  • 100% sichere Online-Zahlung
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Währung
  • Inklusive Mietwagen ohne Selbstbeteiligung