Die neue Normalität auf Mallorca

Sunday, June 21st, 2020

Mit Beendigung des Alarmzustandes beginnt in Spanien am Sonntag, den 21. Juni, die „neue Normalität“. Was erwartet uns dabei auf Mallorca?

Der wichtigste Aspekt für alle Mallorca-Freunde ist sicherlich die Tatsache, dass die Einreise aus EU-Ländern wieder gestattet ist und somit dem Mallorca-Urlaub nichts mehr im Wege steht.

Auf der Insel angekommen, wird man manche Änderungen feststellen und es gibt einige neue Regeln zu beachten. Diese haben wir hier kurz zusammengefasst.

Bereits am Flughafen muss ein Formular mit Angaben zum Gesundheitszustand ausgefüllt werden und ein jeder Neuankömmling muss seine Kontaktdaten hinterlassen. Die Körpertemperatur aller einreisenden Passagiere wird mithilfe von Wärmebildkameras überprüft. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite “Coronavirus – Was Sie wissen müssen, wenn Sie über den Flughafen Palma reisen“.

Außerdem müssen weiterhin Hygiene- und Abstandsregeln befolgt werden. Zu Personen, die nicht der eigenen Familien- oder Reisegruppe angehören, muss ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden. Wo dies nicht möglich ist, ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes Pflicht. Dies gilt z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln und öffentlichen Einrichtungen, bei Veranstaltungen und in Geschäften. Davon ausgenommen sind lediglich Kinder unter sechs Jahren.

Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist auch für den Aufenthalt in Bars und Restaurants Voraussetzung. Um dies zu ermöglichen, dürfen diese Einrichtungen maximal 75% ihrer Gesamtkapazität ausschöpfen.

Kleinere Nachtklubs und Discotheken dürfen ab Montag, den 22. Juni, wieder öffnen, wenn auch nur mit eingeschränkten Besucherzahlen. Getanzt werden darf allerdings momentan nicht. Die Tanzflächen werden anstatt dessen dazu genutzt, die Tische und Stühle in größerem Abstand zueinander aufzustellen. Was die Öffnungszeiten anbetrifft, muss der Betrieb um spätestens um 2.00 Uhr geschlossen werden, wobei an der Bar lediglich bis 22.00 Uhr ausgeschenkt werden darf.

Die Nachtklubs in den Partyhochburgen, wie z.B. an der Playa de Palma und in Magaluf sind bislang von der Regelung ausgenommen und müssen ihre Innenräume bis auf weiteres ganz geschlossen halten. An den Außenterrassen darf aber auch hier wieder bedient werden.

Auch an den Stränden gilt eine Begrenzung der Besucherzahlen. Individuellen Strandbesuchern bzw. Besuchergruppen stehen jeweils 4 Quadratmeter zur Verfügung. Eine Gruppe darf aus maximal 25 Personen bestehen. Liegen und Sonnenschirme müssen so aufgestellt werden, dass die Einhaltung der Abstandsregeln gewährleistet werden kann.


AB

€1.00

1,00 € pro Tag

Mietwagen am Flughafen Palma

  • Vergleichen Sie die Angebote aller PMI Autovermieter
  • Günstige Preise garantiert
  • 100% sichere Online-Zahlung
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Währung
  • Inklusive Mietwagen ohne Selbstbeteiligung