Home » Öffentliche Verkehrsmittel » Zugfahren auf Mallorca

Bahnfahren auf Mallorca

Mallorca verfügt über einen begrenzten Schienenverkehr. Das Streckennetz der modernen Fernzüge erstreckt sich von Palma über Inca nach Sa Pobla und Manacor und ein Metrosystem bedient Palma Stadt und Umgebung. Zusätzlich gibt es einen Oldtimer-Zug, den “Roten Blitz”, der von Palma nach Soller fährt, und eine historische Straßenbahn, die Soller mit Port de Soller verbindet.

Zugverbindung zum Flughafen Palma

Es gibt keine Zug- oder Metroverbindung zum Flughafen Palma. Um vom Flughafen zum Bahnhof zu gelangen, müssen Sie einen Bus oder ein Taxi nehmen.

Palma Estació Intermodal

Palma Estació Intermodal ist der Hauptbahnhof für Palma de Mallorca und befindet sich unterirdisch an der Plaça d’Espanya. Der Metro- und der Busbahnhof befinden sich ebenfalls hier.

Gleich nebenan ist der Bahnhof für den sogenannten Roten Blitz, den Oldtimerzug nach Soller, welcher oberirdisch gelegen ist.

Anfahrt vom Flughafen Palma zum Estació Intermodal

Der EMT Flughafenbus A1 fährt direkt vom Flughafen Palma zum Bahnhof an der Plaça d’Espanya. Die Busfahrt dauert etwa eine halbe Stunde und ein Einzelfahrschein kostet 5 €. Per Taxi dauert die Fahrt vom Flughafen Palma zum Bahnhof um die 15 Minuten.


Bahnverbindungen auf Mallorca

Moderne Bahnstrecke

Auf der moderne Bahnstrecke auf Mallorca fahren drei verschiedene Zuglinien, T1, T2 und T3. Alle Züge fahren durch Inca, wo die Linie T1 endet. Mit der Linie T2 gelangt man nach Sa Pobla, im Norden. T3 fährt nach Manacor, im östlichen Teil der Insel. Mit der Bahn gibt es keine Direktverbindung zu den an der Küste gelegenen Urlaubsresorts.

Zugverbindung von Palma nach Inca – Linie T1

Die Zugfahrt von Palma Estació Intermodal nach Inca dauert etwa eine halbe Stunde. Die Züge nach Inca fahren regelmäßig – je nach Tageszeit gibt es zwischen drei und vier Zugverbindungen pro Stunde.

Estació Intermodal (301) – Jacint Verdaguer (302) – Son Costa/Son Fortesa (303) – Son Fuster (204) – Son Cladera-es Vivero (224) – Verge de Lluc (205) – Pont d’Inca (206) – Pont d’Inca Nou (207) – Polígon de Marratxí (208) – Marratxí (209) – Es Caülls/ Festival Park (210) – Santa Maria (211) – Consell/Alaró (212) – Binissalem (213) – Lloseta (214) – Inca (215)

Zugverbindung von Palma nach Sa Pobla – Linie T2

Die Zugfahrt von Palma Estació Intermodal nach Sa Pobla dauert etwa 50 Minuten. Züge von Palma nach Sa Pobla fahren stündlich.

Estació Intermodal (301) – Jacint Verdaguer (302) – Son Costa/Son Fortesa (303) – Son Fuster (204) – Son Cladera-es Vivero (224) – Verge de Lluc (205) – Pont d’Inca (206) – Pont d’Inca Nou (207) – Polígon de Marratxí (208) – Marratxí (209) – Es Caülls/ Festival Park (210) – Santa Maria (211) – Consell/Alaró (212) – Binissalem (213) – Lloseta (214) – Inca (215) – Enllaç (216) – Llubí (217) – Muro (218) – Sa Pobla (219)

Zugverbindung von Palma nach Manacor – Linie T3

Die Zugfahrt von Palma Estació Intermodal nach Manacor dauert etwa 60 Minuten. Züge von Palma nach Manacor fahren stündlich.

Estació Intermodal (301) – Jacint Verdaguer (302) – Son Costa/Son Fortesa (303) – Son Fuster (204) – Son Cladera-es Vivero (224) – Verge de Lluc (205) – Pont d’Inca (206) – Pont d’Inca Nou (207) – Polígon de Marratxí (208) – Marratxí (209) – Es Caülls/ Festival Park (210) – Santa Maria (211) – Consell/Alaró (212) – Binissalem (213) – Lloseta (214) – Inca (215) – Sineu (220) – Petra (222) – Manacor (223)

Zugfahrpläne und Fahrkartenpreise auf Mallorca

Zugfahrkarten können am Fahrkartenschalter am Palma Estació Intermodal oder an einem der Fahrkartenautomaten gekauft werden. Zugfahrscheine sind sehr günstig. Siehe hier für Informationen über Zugtarife und Fahrpläne.

Kontaktdaten Palma Estació Intermodal

Plaça d’Espanya s/n, Palma
Kundentelefon: +34 971 17 77 77
www.tib.org


Tren de Soller – Der Rote Blitz

Die Strecke von Palma nach Soller wird von der historischen Eisenbahn bedient, die seit 1912 in Betrieb ist. Obwohl diese Option nicht unbedingt die schnellste Art ist, die 27-Kilometer lange Strecke von Palma nach Soller zurückzulegen, ist eine Fahrt mit dem Roten Blitz entlang der landschaftlich äußerst reizvollen Strecke für die meisten ein unvergessliches Erlebnis. Inklusive eines 5- bis 10-minütigen Stopps auf halber Strecke am Bahnhof Bunyola beträgt die Fahrzeit etwa 1 Stunde.

Roter Blitz – Zugfahrpläne und Zugfahrkarten

Normalerweise fahren im Sommer täglich mehrere Züge, in der Wintersaison ist der Betrieb reduziert.

Tickets von Palma nach Soller kosten 18 € für die einfache Fahrt und 25 € für die Hin- und Rückfahrt. Die Fahrkarten müssen am Tag der Fahrt am Bahnhof gekauft werden und in bar bezahlt werden. Kartenzahlung, der Kauf von Fahrkarten im Voraus oder Reservierungen sind nicht möglich.


Straßenbahn in Soller – “Orangen-Express”

Von Soller aus fährt zudem eine historische Straßenbahn, die auch als “Orangenexpress” bekannt ist. Diese pendelt auf der 5 Kilometer langen Strecke zwischen Soller und Port de Soller mit einer Fahrtzeit von 15 Minuten.

Orangen-Express – Fahrpläne und Fahrkarten

Von Montag bis Freitag ist der Straßenbahnverkehr derzeit reduziert; an Wochenenden gibt es regelmäßige Verbindungen. Der Preis für eine Einzelfahrkarte beträgt 7 € – diese kann in der Straßenbahn gekauft und muss in bar bezahlt werden.

Es gibt ein Kombi-Karte für den Roten Blitz und die Straßenbahn nach Port de Soller. Diese kostet 32 € und beinhaltet eine Hin- und Rückfahrt sowohl für den Zug als auch für die Straßenbahn. Die Kombi-Karte kann am Fahrkartenschalter sowohl am Estació Intermodal in Palma, als auch am Bahnhof in Soller erworben werden.

Kontaktdaten für den Roten Blitz und den Orangen-Express – Ferrocarril de Soller

Eusebio Estada, 1.
07004 Palma de Mallorca
Telephone: +34 971 752 051 and 971 752 028

Plaça d’Espanya, 6.
07100 Sóller
Telephone: +34 971 630 130

[email protected]

AB

€1.90

1,00 € pro Tag

Mietwagen am Flughafen Palma

  • Vergleichen Sie die Angebote aller PMI Autovermieter
  • Günstige Preise garantiert
  • 100% sichere Online-Zahlung
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Währung
  • Inklusive Mietwagen ohne Selbstbeteiligung