Home » Orte » Cala Bona

Cala Bona

Cala Bona liegt an der Ostküste von Mallorca und ist einer der vom Flughafen Palma am weitesten entfernten Orte der Insel. Abhängig vom Verkehr sind es circa 60 Autominuten vom Flughafen, eine Strecke von etwa 69 Kilometern.

Die Ostküste von Mallorca ist schroff und die meisten Resorts entlang der Küste haben sich rund um kleine Buchten und Höhlen angesiedelt. Nicht so Cala Bona und dessen Nachbarort Cala Millor, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „gute Bucht“ und „bessere Bucht“.

Die beiden Buchten sind durch einen felsigen, etwa 700-Meter langen Küstenabschnitt getrennt. Die Strände von Cala Bona umfassen in etwa 700 Meter Küstenlinie, an der man drei kleine Höhlen vorfindet. Der Vorteil dieser Höhlen ist, dass sie kleine, geschützte Strände mit ruhigerem Wasser bilden.

Cala Bona besitzt einen aktiven Hafen, um den herum das Resort entstanden ist. In früheren Tagen war Cala Bona hauptsächlich ein kleines Fischerdorf. Der Hafen ist vom Ortszentrum aus leicht zu erreichen, ist sehr malerisch und definitiv einen Besuch wert.

Das Angebot an Wassersportaktivitäten in Cala Bona ist begrenzt; wenn Sie jedoch ein paar Meter entlang der Promenade in Richtung Cala Millor spazieren, finden Sie dort eine größere Auswahl.

Die Promenade in Cala Bona ist wunderschön – sie bietet eine Vielzahl an Shops, Bars, Cafes und Restaurants. Sie ist für Fahrzeuge gesperrt und verbindet den Ort mit dem angrenzenden Cala Millor.

Der Radweg entlang der Promenade ist hervorragend zum Radfahren und Rollerblading sowie für Elektromobile geeignet. Cala Bona wird als barrierefrei angesehen, da es größtenteils flach ist und die lange Promenade sich gut für Rollstühle und Scooter eignet. Auch vierrädrige Familienfahrräder sind besonders populär geworden, um die Promenade zu erkunden.

Cala Bona ist hauptsächlich ein Urlaubsort für die Familie, es gibt jedoch an der Promenade von Cala Millor auch ein reges Nachtleben für all jene, denen der Sinn nach Nachtbars und Clubs steht.


Freizeitaktivitäten in Cala Bona

Fantasy Park

Der Fantasy Park ist ideal für einen Familienausflug. Hier gibt es diverse Aktivitäten wie, z.B. Bungee-Trampoline, eine Springburg, lektrische Motorräder und vieles mehr. Der Park befindet sich im Zentrum von Cala Bona, nicht weit entfernt vom Fischerpier.

Es gibt einen weiteren Fantasy Park im benachbarten Cala Millor, der etwas größer ist und auch einige Go-Karts anbietet. Der Park befindet sich gegenüber der Sportsman-Bar am südlichen Ende des Strandes. Viele Fahrgeschäfte kosten einen Euro pro Fahrt.

Rancho Willy-Pferderanch

Rancho Willy ist ein lokale und bekannte Ranch in Cala Bona – hier kommen Pferde Liebhaber auf ihre Kosten. Besucher können ein Pony mieten oder einen zweistündigen Ritt morgens oder abends buchen. Es werden Exkursionen für alle Niveaus angeboten. Rancho Willy liegt auf der Son Servera-Straße, in etwa dreihundert Meter vom Hafen stadtauswärts entfernt, und ist leicht zu finden.

Albatros Diving Tauchschule

Die Albatros Diving Tauchschule besitzt die „PADI 5 Star and Gold Palm“-Auszeichnung, die höchste Qualitätsauszeichnung für Tauchschulen. Die Schule besitzt den offiziellen Status eines Tauchzentrums, die Füllungsstationsgenehmigung sowie die Lizenz als visuelles Inspektionszentrum für Tauchflaschen.

Das Tauchzentrum befindet sich beim Hafen von Cala Bona, nur einige Meter südlich und direkt vor dem Strand „The Laguna“, einer flachen Bucht. Allen Kunden, deren Ferienunterkunft etwas weiter entfernt liegt, bietet Albatros Diving unabhängig vom ausgewählten Kurs einen gratis Hin- und Rücktransfer an.

Sie finden außerdem Büros für Sa Coma und S’Illot im Hotel Club „Blau Mediterraneo“ in Sa Coma. Für Porto Cristo Nova oder Cala Mandia gibt es ein Büro im „Blau Punta Reina Resort“.

Bootausflüge in Cala Bona

Sie können aus einer Vielzahl von Angeboten für Bootsausflügen von Cala Bona aus wählen: Speedboat, Boote mit Glasboden oder ein romantischer Ausflug bei Sonnenuntergang. Informationen dazu finden Sie auf Flyern und direkt vor Ort am Hafen von Cala Bona.

Zusätzlich gibt es Ausflüge mit dem Boot nach Cala Ratjada, bei denen Sie samstags den morgendlichen Markt besuchen können, der dort veranstaltet wird. Außerdem gibt es Ausflüge nach Sa Coma und Porto Cristo mehrmals täglich – sonntags findet in Porto Cristo ebenso ein Markt statt.

Markt

In Cala Bona selbst gibt es keinen Markt, jedoch im nahegelegenen Son Servera jeden Freitag zwischen 08:00 und 13:30 Uhr. Son Servera ist nur wenige Autominuten bzw. 3,2 Kilometer entfernt.

Karting Cala Millor

Es gibt eine Kart-Bahn im benachbarten Cala Millor, das sogenannte „Karting Cala Millor“. Man kann aus unterschiedlichen Kart-Größen für alle Levels und Altersgruppen wählen. Die Bahn befindet sich in der Mitte der Strandanlage, etwa 400 Meter landeinwärts am Fantasy Park vorbei, wo es ebenfalls ein paar kleinere Karts gibt.

Vier Golfplätze

Auf insgesamt vier Golfplätzen rund um Cala Bona können Sie Ihre sportliche Seite unter Beweis stellen: Canyamel, Capdepera, Pula und Son Servera. Diese befinden sich maximal 20 Minuten von Cala Bona entfernt, wobei Pula und Son Servera innerhalb von zehn Minuten erreichbar sind.

Son Servera Golf ist Mallorcas zweitältester Club und ein 18-hole-Mitglieder-Club. Es werden Green-Fees für neun oder 18 Loch auf der Website angeboten.

Pula Golf ist einer der auserlesensten Clubs Mallorcas. Er bietet Green-Fees für neun oder 18 Loch, ebenso wie eine Driving Range sowie Golfequipment zum Verleih.

Canyamel Golf ist ein Par 73, 18-Loch-Platz in einer wundervollen ländlichen Gegend, bei der Ihre Golfkünste herausgefordert werden. Der Club bietet ein großes Angebot an Golfausrüstungen und -services und hat Green-Fees für neun oder 18 Loch.

Capdepera Golf liegt in einer grünen mallorquinischen Landschaft und bietet angemessene Green-Fees, wenn Angebote genützt werden. Das 15. Loch wurde mehrmals vom Mallorca Magazin zum schönsten Golfloch auf Mallorca gewählt. Der Golfplatz wurde vom berühmten US-Architekten Dan Maples entworfen.

Mini Golf Paradise

Es gibt auch zwei 18-Loch-Minigolfplätze, bei denen Sie mit Ihrer Familie eine tolle Zeit verbringen können. Zudem gibt es hier einen kleinen See, auf dem Kinder eine kurze Bootsfahrt machen können. Beide Golfplätze liegen eng beieinander zwischen Bäumen, Flüssen und kleinen Brücken.

Die Golfplätze liegen auf dem Komplex des Safari Hotels in Sa Coma, nur einige Minuten von Cala Bona entfernt. Hotelgäste können die Golfplätze gratis benutzen, externe Besucher sind jedoch gerne willkommen. Beide Plätze sind von Mai bis Oktober geöffnet.

Sie gelangen zu den Golfplätzen über die Carrer del Savinar auf der Rückseite des Hotelkomplexes. Sie können auch dem Weg neben dem Eroski Supermarkt folgen; von dort aus sind die Plätze leicht zu finden.

Safari Zoo

Ein paar Taxi- oder Autominuten entfernt finden Sie im Süden von Cala Bono den Safari Zoo von Sa Coma. Seinem Namen gerecht werdend befindet er sich in einer einzigartigen Landschaft, die Ähnlichkeiten mit der afrikanischen Savanne hat.

Sie können die rund drei Kilometer der Safari im eigenen Auto fahren, oder den Safari Zug nutzen, um die Parkbewohner wie Zebras, Nashörner, Giraffen, Gazellen, freche Äffchen oder andere exotische Tiere zu bewundern. Es gibt hier auch eine Vielzahl von Kinderspielplätzen sowie ein Restaurant.


Sehenswürdigkeiten

Höhlen

Die folgenden Höhlen befinden sich nicht direkt in Cala Bona, sondern rund 15 Autominuten entfernt. Beide Höhlen liegen in der Nähe von Porto Cristo.

Drachenhöhlen (Coves del Drach)

Dies sind die berühmtesten Höhlen von Mallorca. Sie sind äußerst beeindruckend, denn hier gibt es eine Menge zu sehen. Es gibt einen relativ ebenen Fußweg, der ungefähr einen Kilometer lang ist. Er führt zu einem subterranen See, auf dem man Bootfahren kann und eine Musik- und Lichtershow zu erleben ist. Die Öffnungszeiten im Winter sind von 10:45 bis 12:00 Uhr, im Sommer von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Hams-Höhlen (Coves del Hams)

Die Hams-Höhlen sind nicht so bekannt und etwas kleiner als die Drachenhöhlen, jedoch zweifellos einen Besuch wert. Es gibt einen subterranen See mit Booten und einer Musik- und Lichtershow. Der Name der Höhle bezieht sich auf die Form der vielen Spitzen, die aussehen wie Angelhaken (auf Mallorquinisch hams). Die Öffnungszeiten im Winter sind von 10:30 bis 17:30 Uhr, im Sommer von 10:00 bis 18:00 Uhr.


Anreise nach Cala Bona

Auskünfte über die Anreise nach Cala Bona vom Flughafen Palma finden Sie auf unseren Seiten Flughafentransfer nach Cala BonaAutomiete auf Mallorca und Mallorca per Bus.

AB

€1.90

1,00 € pro Tag

Mietwagen am Flughafen Palma

  • Vergleichen Sie die Angebote aller PMI Autovermieter
  • Günstige Preise garantiert
  • 100% sichere Online-Zahlung
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Währung
  • Inklusive Mietwagen ohne Selbstbeteiligung