Home » Flughafen Informationen » Gepäck » EU Kabinen- Verordnungen

EU Kabinen- Verordnungen

Sie wünschen einen möglichst reibungslosen und stress- freien Flug zu Ihrem gewählten Reiseziel! Doch sind Sie sich nicht sicher, was genau in die Flugzeugkabine als Handgepäck mitgeführt werden darf.

Die Sicherheit der Passagiere und des Flugpersonals kommt immer an erster Stelle. Deshalb ist die Mitnahme vieler Gegenstände verboten oder die Menge eigeschränkt.

Diese Anleitung wird Ihnen eine Hilfe sein. Es wird klar ersichtlich was mitgeführt werden darf, in welcher Menge und was verboten ist. So können Sie dann zuversichtlich Ihre Koffer packen.

Was darf ich mitnehmen?

Wichtig ist immer, sich vorher über die Vorschriften des jeweiligen Anbieters zu informieren, insbesondere wenn Sie auf Ihrer Reise verschiedene Fluggesellschaften nutzen. Die Einschränkungen können zwischen den Fluggesellschaften und den Ländern variieren.

Bei der Vorbereitung Ihres Fluges beachten Sie bitte sorgfältig die folgenden Hinweise und ergreifen evtl.zutreffende Maßnahmen.

Handgepäck

Für alle Flüge von Flughäfen in der Schweiz und der Europäischen Union kommend, gelten die EU- Verordnungen für Handgepäck. Beim Gang durch die Flugsicherheits- Kontrolle wird das Handgepäck genau unter die Lupe genommen.

Flüssigkeiten

Alle Flüssigkeiten oder ähnliche Konsistenz besitzende Stoffe müssen sich in Behältern mit bis zu maximal 100 ml befinden. Ein 200 ml Behälter halb voll ist nicht gestattet.

Alle einzelnen Behälter mit Flüssigkeiten müssen in einer einzigen durchsichtigen, wieder verschließbaren Plastiktüte mit den Maßen bis 20 cm x 20 cm und der Gesamtkapazität von 1 Liter verpackt sein. Die Tüte muß komplett zu schließen sein. Manche Gefriertüten eignen sich hierfür.

Während der Sicherheitskontrolle muß die Tüte mit Flüssigkeiten aus dem Handgepäck genommen werden und separat neben dem Handgepäck durch die Kontrolle gehen. Die Plastiktüte muss aber mit in das Handgepäck passen.

Was zählt zu den “Flüssigkeiten”? Flüssigkeiten oder Substanzen mit ähnlicher Konsistenz wie z.B. Lotionen, Gele und Pasten. Dazu gehören Produkte wie Zahnpasta, Sprays, Rasierschaum, Haarspray oder Parfum.

Tüten für Flüssigkeiten

Direkt vor der Hauptsicherheits- Kontrolle in der 4. Etage des Abflugbereiches bekommt man die wiederverschließbaren Tüten für Flüssigkeiten vor beiden Eingängen zur Sicherheitskontrolle.

4. Etage, Abflug, Öffentlicher Bereich
Geöffnet von 6:00 bis 22:30 Uhr

Ausnahmen, Babynahrung und Milch, Medikamente

Mit einem Kleinkind dürfen Sie die für den Flug benötigte Menge an sterilisiertem Wasser, Babymilch, Milchpulver und Babynahrung mit sich führen. In diesem Fall ist es erlaubt, die Grenze für Flüssigkeiten zu überschreiten.

Auch muss die gesamte Flüssigkeit nicht in die Tüte passen. Passagiere müssen diese bei der Sicherheitskontrolle separat vom Handgepäck vorzeigen.

Flüssige Medikamente die während des Fluges benötigt werden, dürfen mitgeführt werden. Sie sollten für die Sicherheitskontrollen im Flughafen bereit gehalten werden. Die Medikamente müssen nicht mit in die Plastiktüte der Flüssigkeiten passen.

Steuerfreie Waren

Steuerfreie Waren, die Sie am Tag des Fluges in einem Geschäft nach der Hauptsicherheitskontrolle gekauft haben, sind zulässig. Sie benötigen den Kaufbeleg mit Datum und Ort des Verkaufs. Auch muß die Tüte durchsichtig und von der Verkaufsstelle verschlossen worden sein.

Elektronische Geräte und Bekleidung

Elektronische Geräte wie Tablets, Handys und Laptops müssen separat durch die Sicherheitskontrolle. Kleidungsstücke wie Mäntel, Jacken, Metallgürtel und Metallgegenstände in den Taschen müssen entfernt werden und durch die Sicherheitskontrolle gegeben werden.

Verbotene Gegenstände

Die Liste der verbotenen Gegenstände für Handgepäck ist lang und nicht endgültig. Viele der Sachen würde man mit gesundem Menschenverstand aber sowieso schon ausschließen. Nachfolgend ist eine Zusammenfassung der EU- Liste der verbotenen Gegenstände.

Folgende Gegenstände dürfen nur im aufgegebenen Gepäck mitgeführt werden:

  • Rasierklingen
  • Besteck
  • Stricknadeln
  • Scheren und Spritzen ( außer für bescheinigte medizinische Zwecke)
  • Spielzeugwaffen
  • Katapulte und Spielzeug, daß als Waffe benutzt werden könnte
  • Sport- und Freizeitausrüstung, die als Waffe benutzt werden könnte

Folgende Substanzen sind an Bord nicht erlaubt:

  • Explosivstoffe, Munition oder Waffen jeder Art sowie stumpfe oder spitze Gegenstände
  • Radioaktive Stoffe
  • Komprimierte Gase
  • Ätzende und korrosive Substanzen
  • Magnetisierende Stoffe
  • Brennbare oder giftige Substanzen, mit Feuerzeug- Benzin gefüllte Feuerzeuge

Folgende Artikel sind nur im Handgepäck erlaubt:

Einzelne wiederaufladbare und nicht wiederaufladbare Lithium- Batterien als Ersatzzellen für tragbare elektronische Geräte wie Mobiltelefone, Laptops, Kameras, Uhren usw. (erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft für Einzelheiten).

Sie sind verpflichtet, Kurzschlüsse zu vermeiden und separate Ersatzbatterien zu schützen.

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day