Home » Orte » Palma

Palma Stadt

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt Mallorcas und der Balearischen Inseln. Sie liegt in der südwestlichen Ecke der Insel und genau in der Mitte der Bucht von Palma.

Heutzutage ist Palma eine moderne und geschäftige Stadt, deren Kultur jedoch bis auf die Römer zurückgeht. Das Altstadtviertel datiert ins Mittelalter zurück und ist von einer Mischung verschiedener Kulturen geprägt, hauptsächlich jedoch von der maurischen und der spanischen.

Die von Palmen gesäumte Stadt, deren Erscheinungsbild sowohl an Barcelona als auch an die engen Gassen Roms erinnert, ist einer der Kulturschätze Europas.

Palma bietet eine Vielzahl von Geschäften, Cafés und Bars sowie herrliche Ausblicke auf die Bucht von Palma, wo sich Boote im Blau des Meeres widerspiegeln und die Sonne wundervolle Lichtreflexe auf die Wasseroberfläche zaubert.

Die Stadt hat einen kleinen Strand östlich der Kathedrale, der von dort aus zu Fuß erreichbar ist. Allerdings ist dieser, auf einer von Stränden gesegneten Insel, für die Besucher von Palma meist eher nebensächlich.

Im Stadtzentrum sowie entlang der Uferpromenade gibt es eine große Auswahl an kulinarischen Genüssen. Besonders empfehlenswert sind Restaurants in denen spanische Küche oder Meeresfrüchte geboten werden.

Touristenattraktionen

Die Stadt Palma ist berühmt für ihre Burg, ihren Palast, ihre Kathedrale, ihr arabisches Viertel, ihre zahlreichen Museen, sowie ihre Architektur und ihre lebendige Atmosphäre. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten die die Stadt zu bieten hat, gibt es einige, denen Sie auf alle Fälle einen Besuch abstatten sollten.

La Seu Kathedrale

Die Santa Maria Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert ist ein herausragendes Merkmal der Stadt. Die direkt am Wasser gelegene Kathedrale ist ein imposantes Bauwerk im gotischen Stil, welches denjenigen die mit dem Schiff in Palma ankommen, einen ersten eindrucksvollen Anblick auf die Stadt bietet.

Ursprünglich befand sich an dieser Stelle ein römischer Tempel, der im maurischen Reich durch eine Moschee ersetzt wurde. Diese wiederum musste nach der spanischen Eroberung der La Seu Kathedrale weichen, mit deren Bau um 1229 begonnen wurde. Spätere Änderungen des Bauwerks wurden um die Jahrhundertwende von Gaudí vorgenommen.

Almudaina Palast

Neben der Kathedrale befindet sich ein weiteres eindrucksvolles Bauwerk, der Almundaina Palast. Dieser war ursprünglich eine maurische Festung, die später zu einem königlichen Palast umgebaut wurde.

Der Palast mit seinen reizvollen Gärten, der seit dem Sturz der Mauren erhalten geblieben ist, beherbergt die königliche Familie auch heute noch.

Arabisches Viertel

Unweit des Palastes und der Kathedrale findet man die vielen kleinen Straßen des so genannten arabischen Viertels, sowie das bis heute erhaltene arabische Badehaus. Gleich hinter dem arabischen Viertel befindet sich das im gotischen Stil erbaute Rathaus von Palma.

Burg von Bellver

Die Burg von Bellver liegt westlich der Stadt auf einem Hügel; von dort bieten sich gute Ausblicke auf die Bucht und die restliche Umgebung. Die aus dem dreizehnten Jahrhundert stammende Burg ist ein rundes, wuchtiges Bauwerk.

Es Baluard Museum

Das Es Baluard ist ein Museum für zeitgenössische Kunst, in dem es, neben Miro, noch viele weitere moderne Kunstausstellungen zu bewundern gibt. Das Museum befindet sich innerhalb einer alten Festung und das Gebäude selbst ist eine Mischung aus älteren und neueren Baustilen. Es liegt unweit der Altstadt, nahe der Uferpromenade, und bietet einen fantastischen Ausblick über den Hafen und die Kathedrale.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day