Taxi Transfer nach Playa de Muro – Anreise vom Flughafen nach Playa de Muro

Die bei weitem bequemste Möglichkeit, vom Flughafen nach Playa de Muro zu gelangen, ist ein Transfer mit einem Flughafentaxi oder ein vorab gebuchter Privattransfer. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche davon für Sie die bessere ist, haben wir im Folgenden die wichtigsten Vor- und Nachteile beider aufgelistet. Es zudem möglich, ein Auto zu mieten oder öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen.

Flughafen Taxi nach Playa de Muro

Vorteile
👍 Der Taxistand am Flughafen Palma ist direkt außerhalb der Ankunftshalle.
👍 Meistens stehen einige Taxis bereit.
👍 Es wird keine Vorab-Buchung benötigt.
👍 Alle Flughafen-Taxis sind mit Taxameter ausgestattet, daher müssen Sie mit dem Fahrer nicht um die Fahrtkosten feilschen.

Mögliche Nachteile
👎 Während der Stoßzeiten kann es vorkommen, dass Passagiere am Taxistand Schlange stehen. In diesem Fall müssen Sie eventuell eine Weile auf ein freies Taxi warten.
👎 Sie erfahren den endgültige Fahrpreis erst nach Ihrer Ankunft in Playa de Muro, da die Fahrtkosten von einer Reihe verschiedener Faktoren abhängen, und von Mal zu Mal unterschiedlich ausfallen können.
👎 Flughafen-Taxis können maximal 4 Passagiere und 3 mittelgroße Koffer befördern. Falls Sie in einer größeren Gruppe oder mit viel Gepäck reisen, müssen Sie daher mehrere Taxis nehmen.
👎 Kindersitze werden in Flughafen-Taxis normalerweise nicht mitgeführt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über Flughafen-Taxis.

TRANSFERPREISE NACH PLAYA DE MURO ABFRAGEN

Vorab gebuchter Privattransfer nach Playa de Muro

Vorteile
👍 Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Fahrer bereits erwartet und auf schnellstem Wege zu Ihrem Resort gebracht.
👍 Die Gesamtkosten für Ihren Transfer werden Ihnen bei der Buchung mitgeteilt.
👍 Sie haben die Möglichkeit, einen Kindersitz zu reservieren.
👍 Wenn Sie in einer größeren Gruppe oder mit viel Gepäck reisen, können Sie ein entsprechen großes Fahrzeug buchen – dies ist billiger als die Fahrtkosten für mehrere Taxis.

Mögliche Nachteile
👎 Der Transfer muss im Voraus gebucht werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf unserer Seite Transfer vom Flughafen Palma.

Sollten Sie einen Privattransfer in Betracht ziehen, können wir das Transferunternehmen Solhop empfehlen. Eine Buchung kann über deren deutschsprachige Webseite vorgenommen werden und ist ausgesprochen einfach. Solhop bietet zudem die Möglichkeit einer kostenlosen Änderung oder Stornierung eines bereits gebuchten Transfers und hat einen sehr guten Ruf – sehen Sie sich die Empfehlungen anderer Reisenden auf TripAdvisor an.

Was kostet ein Taxitransfer vom Flughafen Palma nach Playa de Muro?

Privattransfer Flughafen Palma nach Playa de MuroPreis circa
Standardlimousine (1-4 Personen) € 83
Minivan (5-7 Personen)€ 119
Minibus (8-13 Personen)€ 155
VIP Transfer (1-4 Personen)€ 125
TRANSFER NACH PLAYA DE MURO BUCHEN


Anfahrt vom Flughafen Palma nach Playa de Muro

Die Anreise vom Flughafen Palma nach Playa de Muro ist sehr einfach. Nach Verlassen des Flughafens nehmen Sie am Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Palma, MA-19. Danach fahren Sie auf die MA-20, die um Palma herumführt. Fahren Sie an der Ausfahrt 3B ab, der Beschilderung nach Inca/Port de Alcudia/Son Castello folgend. Bleiben Sie auf der MA-13 bis Sie den Kreisverkehr bei Alcudia erreichen. Dort nehmen Sie die erste Ausfahrt auf die MA-3460 und biegen an der nächsten Kreuzung rechts auf die MA-3470 ab. Fahren Sie geradeaus, bis Sie zu einem Kreisverkehr kommen, wo Sie die zweite Ausfahrt auf die MA-3433 nehmen. An der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts auf die MA-12 Richtung Playa de Muro ab. Insgesamt sollte die Reisezeit in etwa eine Stunde betragen.

Automiete für die Anreise nach Playa de Muro

Wenn Sie vorhaben, sich auf Mallorca etwas umzusehen oder eine Ferienunterkunft etwas weiter außerhalb gebucht haben, ist eine Automiete am Flughafen Palma de Mallorca eine gute Option. Mit dem eigenen Auto können sie die wunderschöne Insel in aller Ruhe bis in die letzte Ecke erkunden und auch an die Orte gelangen, zu denen es keine Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt.

Alle führenden Autovermietungsfirmen, wie z.B. Alamo, Hertz, Sixt, Europcar, RecordGo, Enterprise, Thrifty, Avis, Budget, Goldcar, Rhodium, Interent und Keddy by Europcar  haben einen Schalter im Ankunftsbereich des Flughafens, während mehrere andere lokale Unternehmen, namentlich Centauro, OK, Hiper, Wiber, Dollar und Drivalia in der Nähe des Flughafens niedergelassen sind und einen kostenlosen Shuttle-Service anbieten.

Da die Nachfrage nach Mietwagen in den Sommermonaten sehr hoch ist, sollten Sie Ihre Buchung möglichst frühzeitig vornehmen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Es ist empfehlenswert, den Mietvertrag gut durchzulesen und einen ausreichenden Versicherungsschutz zu erwerben. Erkundigen Sie sich zudem nach den Kraftstoffrichtlinien, da diese je nach Anbieter unterschiedlich sein können.

Ausführlichere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auf unserer Seite Automiete am Flughafen Palma de Mallorca.

Öffentliche Verkehrsmittel nach Playa de Muro

Um vom Flughafen nach Playa de Muro zu gelangen, müssen Sie den Bus A32 nehmen, der an den folgenden Orten hält:  Inca, Alcúdia, Port d’Alcúdia, Platja d’Alcúdia, Platja de Muro und Can Picafort.

Hier handelt es sich um einen Überlandbus, der von dem Busunternehmen TIB betrieben wird. Da sich deren Fahrpläne mehrmals im Jahr ändern und die Linie A32 im Winter sehr unregelmäßig fährt, ist es empfehlenswert, den aktuellen Fahrplan einzusehen wenn Sie Ihre Anfahrt planen. Die Fahrzeit vom Flughafen nach Playa de Muro beträgt 1 Stunde und 30 Minuten.

Weitere Informationen zu den Busverbindungen erhalten Sie auf unserer Seite Busfahren auf Mallorca.

Informationen über Playa de Muro

Mit einem wunderschönen und scheinbar endlosen Sandstrand, entspannten Beachbars, sowie einem Naturpark bietet Playa de Muro die besten Voraussetzungen für einen unterhaltsamen Familienurlaub.

Der Ort liegt an der Nordostküste Mallorcas, nahe der gut erhaltenen mittelalterlichen Stadt Alcudia. Das ehemalige Fischerdorf hat trotz der Ankunft von Touristen seinen ursprünglichen Charme bewahrt.

Der 6 Kilometer lange weiße Sandstrand ist grob in zwei Hälften unterteilt – das ruhige Alcudia Pins im Süden und das lebhaftere Las Gaviotas im Norden.

Der sanft abfallende Strand ist für Familien mit kleinen Kindern hervorragend geeignet und hat ein großes Angebot an Wassersportaktivitäten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite Bootsausflüge Alcudia. Der Strand verfügt zudem über sanitäre Anlagen und wird von Rettungsschwimmern überwacht.

An der palmengesäumten Strandpromenade findet man eine Vielzahl an Bars und Restaurants. Viele davon bieten eine Kinderspeisekarte mit einer Auswahl an Gerichten, die die Kleinen auch von zu Hause kennen.