Home » Orte » Can Picafort

Can Picafort

Can Picafort liegt an der Nordküste Mallorcas und ist ungefähr 62 Kilometer, oder 50 Fahrminuten von Palma Flughafen im Süden der Insel, entfernt.

Der Badeort liegt an der Bucht von Alcudia und war ursprünglich ein kleines Fischerdorf, das sich über die Jahre hinweg in den beliebten Touristenort von heute verwandelt hat.

Vom alten Ortskern ist nicht viel übriggeblieben, und wo einst Fischerboote vertäut lagen befindet sich nun ein Jachthafen. Dort liegen zumeist Privatboote, obwohl es auch möglich ist von hier aus verschiedene Bootsausflüge zu organisieren.

Wie so viele Urlaubsorte auf Mallorca, ist Can Picafort mit Stränden gesegnet. Wassersportmöglichkeiten sowie öffentliche Sanitäreinrichtungen sind meist nicht weit entfernt.

Zwei Strände befinden sich an der Ostseite des Resorts, bei dem Hotel Son Baulo. Diese werden von manchen als die schönsten des Ortes erachtet und grenzen an ein Naturreservat mit einem langsam fließenden Gewässer das am hinteren Ende des Strandes in einen See mündet. Im Ortskern an der Westseite des Jachthafens gibt es einen weiteren kleinen Strand.

Der Hauptstrand von Can Picafort, hinter dem die Promenade verläuft, ist der große Strand westlich des Jachthafens. Dieser fällt mit feinem hellen Sand flach ins Wasser ab und schließt an den Strand von Playa de Muro an.

Der gesamte Strandabschnitt erstreckt sich über ungefähr 5 Kilometer, bevor er durch die Mündung des Siurana Kanals unterbrochen wird. Hier findet man Sanddünen, kleine Bäume und Büsche, welche eine willkommene Abwechslung zu den vielen Hotelanlagen bieten.

Um den Kanal zu überqueren, muss man vom Strand ein paar Meter landeinwärts gehen, um an die Straßenbrücke zu gelangen. Auf der anderen Seite kann man am Kanal entlang wieder zum Strand zurückkehren. Entlang des Playa de Muro, der an den Strand von Alcudia anschließt, kann man weitere 5 Kilometer bis zum Hafen von Alcudia laufen.

Mit Ausnahme des Kanals kann man die gesamte Strecke von ungefähr 10 Kilometern, zwischen Can Picafort und dem Hafen von Alcudia, am Strand entlangwandern. Da der Strand flach abfällt, ist er auch zum Joggen geeignet, wobei das Vorankommen durch den feinen weichen Sand erschwert wird. Die ganze Strecke von 10 Kilometern (oder 20 Kilometern inklusive dem Rückweg) zu joggen, würde sich sicherlich als äußerst energieraubend erweisen – aber vielleicht möchten Sie dies als persönliche Herausforderung für Ihren Urlaub ansehen.

Für diejenigen, die lieber auf festem Boden laufen, joggen oder rollen, bietet sich die breite Strandpromenade an, welche sich von der Westseite des Resorts bis zum neueren Son Baulo Gebiet an der Ostseite erstreckt.

Die Promenade ist bei Joggern beliebt und um den Jachthafen herum gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Bars. Ihre Gesamtlänge beträgt sich auf circa 2,2 Kilometer. Außerdem verläuft ein Fahrradweg an der Promenade entlang, der sich hervorragend zum Fahrradfahren, Inline Skating oder für Elektrorollstühle eignet.

Wer nicht joggen, laufen oder rollen will, kann mit der kleinen Bummelbahn fahren, die Touristen vom einen Ende des Resorts zum anderen befördert, oder den Bus nach Alcudia nehmen.

Abgesehen von ein paar wenigen Diskotheken ist Can Picafort ein ruhiger Urlaubsort, in dem die meisten Besucher vom abendlichen Unterhaltungsprogramm Gebrauch machen, das in den Hotelanlagen geboten wird.

Aktivitäten in und um Can Picafort

Kart fahren

Karting Can Picafort ist im Industriegebiet angesiedelt. Auf der 1,6 Kilometer langen Rennstrecke kann man sowohl ein Wettrennen unter Freunden veranstalten, als auch die eigenen Fahrkünste verbessern. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Karts, von denen manche bis zu 90 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen.

In der Kartbahn, die sowohl für Einzelbesucher als auch für Gruppen zur Verfügung steht, gibt es außerdem ein Café und einen Kinderspielplatz.

Reiten

Rancho Can Picafort befindet sich an der Hauptstraße nahe des Ortszentrums. Die Reitausflüge führen über Landstraßen, am Strand und an der Küste entlang, wo sich atemberaubende Ausblicke bieten.

Die Ausflüge dauern zwischen 1 und 3 Stunden mit einem Stundenpreis von ungefähr €20.

Bootsausflüge

Vom Jachthafen aus kann man eine Vielzahl verschiedener Bootsausflüge unternehmen. Am besten sollte man dem Hafen einen Besuch abstatten um sich über die Angebote, Kosten und Abfahrtszeiten zu informieren.

Markt

Der Wochenmarkt in Can Picafort findet freitags vormittags an der Ostseite des Resorts, nahe des Hotels Son Baulo, statt. Dort werden auf 400 Metern Länge typisch mallorquinische Waren angeboten.

Alcudia Wasserpark

Für diejenigen, die während ihres Can Picafort Aufenthalts gerne einen Aqua Park besuchen möchten, bietet sich die Gelegenheit im nahegelegenen Alcudia, circa 20 Fahrminuten entfernt. Der Wasserpark bietet eine große Auswahl von Wasserrutschen und Pools, inklusive Wellen- und Kinderplanschbecken.

Sehenswürdigkeiten in Can Picafort

Archäologische Ausgrabungsstätten

Son Real ist ein wegen seiner prähistorischen Ausgrabungsstätten geschütztes Gebiet. Es befindet sich in der Küstengegend zwischen Can Picafort und Son Serra Marina. Manche der Fundstätten wurden bereits im Mittelalter entdeckt.

Die historischen Stätten können sowohl zu Fuß als auch auf dem Fahrrad oder zu Pferderücken erkundet werden. Die Son Real Nekropole liegt nahe am Meer und kann entweder über einen der Wanderwege von Son Baulo Strand oder vom Son Real Besucherzentrum aus erreicht werden.

S’Albufera Naturpark

Can Picafort liegt nahe am S’Albufera Naturpark, einem vogelreichen Feuchtgebiet. Dort gibt es ein Besucherzentrum mit einer Dauerausstellung sowie viele Schautafeln und Hochsitze.

Der Eintritt ist kostenlos und der Naturpark ist von April bis September von 9.00 bis 18.00 Uhr und während des restlichen Jahres von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Für den Einlass wird ein Besucherausweis benötigt. Dieser kann im Besucherzentrum, das von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet ist, ausgestellt werden.

Das Habitat besteht hauptsächlich aus feuchtem Grasland, Schilfgräsern und von Bäumen und Büschen durchzogenen Sümpfen.

Der Parkplatz befindet sich an der Hauptstraße C712 beim Siruana Kanal Richtung Can Picafort, zwischen dem Hotel Playa Esperanza und dem Palace de Muro.

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day