Home » Orte » Cala d’Or

Cala d’Or

Cala d’Or – die goldene Bucht –  ist ein Ferienort an der Südostküste Mallorcas. Obwohl Cala d’Or nicht der am weitesten vom Flughafen entfernte Ort der Insel ist, dauert es dennoch circa 53 Fahrminuten um die 59 Kilometer dorthin zurückzulegen.

Das Gebiet von Cala d’Or, das um alte Fischerhäfen herum entstanden ist, umfasst eine Anzahl schmaler Buchten entlang einer felsigen Küste. Das Resort ist relativ modern und besteht aus weiß getünchten Apartments und Villen – Hotelburgen sind hier nicht anzutreffen.

Im Ortskern befindet sich eine zentrale Einkaufsstraße. Nicht weit davon entfernt gibt es eine Fußgängerzone mit einer Vielzahl von eleganten Bars und Restaurants, die zu einem Mittelpunkt der Abendunterhaltung geworden ist.

Die Strände in diesem Gebiet, die sich am Fuße der Buchten befinden, sind zumeist sehr klein. Cala Ferrera und Cala Gran sind die größten und haben 2015 eine blaue Flagge für Wasser- und Strandqualität erhalten. Es gibt zudem mehrere kleinere Calas – Cala Serena, Cala Esmeralda und Cala d’Or, nach der das Gebiet benannt ist.

Die meisten der Calas haben einen individuellen Charakter und sind von Kalksteinklippen und kleinen mallorquinischen Pinienbäumen umgeben. Das Wasser ist gewöhnlich ruhig und klar und eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln. Da die Buchten sehr klein sind, können sie in der Hochsaison überlaufen sein.

An den Stränden der größeren Calas, Cala Gran und CalaFerrera, gibt es Liegestühle zu mieten, sowie eine Auswahl an Cafes und Wassersportaktivitäten. Falls Sie keinen Mietwagen haben, können Sie die verschiedenen Calas auch zu Fuß erreichen, obwohl die Strecken nicht zu unterschätzen sind. Es gibt jedoch auch eine kleine Bimmelbahn, die zwischen den verschiedenen Calas und Stränden hin und her pendelt.

Viele kommen zum Tauchen oder Bootfahren nach Cala d’Or, wofür die vielen Buchten sich geradezu anbieten. Der Jachthafen befindet sich ein paar Meter südlich des Ortes und ist eine beliebte Anlaufstelle sowohl für kleinere Boote als auch für größere Luxusjachten.

Im Resort von Cala d’Or herrscht eine sehr entspannte Atmosphäre, es gibt ein unterhaltsames Nachtleben und der Ort ist für Familien gut geeignet. Allerdings findet man hier weniger von den typischen Urlaubsattraktionen, wie z.B. Wasserparks, die anderswo für Familien angeboten werden.

Aktivitäten in und um Cala d’Or

Minigolf

Im Zentrum von Cala d’Or befindet sich ein Minigolf Platz. Neben Minigolf Spaß für Groß und Klein gibt es hier auch eine Bar, an der Sie Erfrischungen zu sich nehmen können. Da der Platz relativ überschaubar ist, können diejenigen die lieber mit einem Getränk an der Bar entspannen wollen, ihrer Familie beim Spiel zusehen.

Kinderspielplatz

Der Kinderspielplatz befindet sich nur wenige Minuten nördlich des Zentrums von Cala d’Or, in Cala Ferrera.  Hier gibt es eine große Hüpfburg, einen Spielplatz, Bungee-Trampoline, Mini-Go-Karts und kleine Karussells. Die meisten der Attraktionen sind kostenpflichtig.

Tennis

Der Tennisclub Cala d’ Or befindet sich südlich des Jachthafens und verfügt über fünf Sandplätze mit Flutlichtbeleuchtung.  Diese sind ganzjährig geöffnet, und es besteht die Möglichkeit Tennisunterricht zu nehmen.

Reiten

Für Pferdebegeisterte gibt es das Reitzentrum „Rancho Jaume“, das sich in der Nähe des Naturparks Mondrago, ungefähr zehn Minuten von Cala d’Or, befindet. Im Naturpark gibt es Reitwege, die sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene hervorragend eignen. Es können Reitausflüge von unterschiedlicher Dauer gebucht werden.

Tauchen

Die Tauchbasis La Morena befindet sich am Strand von Cala Gran und bietet während der Sommersaison Tauchkurse, sowie Speedboatfahrten, Schnorcheltouren und Klippenspringen an. Es besteht auch die Möglichkeit einen privaten Tauchlehrer und ein privates Boot zu mieten.

Bootsausflüge

Im Jachthafen von Cala d’Or werden eine Vielzahl von Bootsausflügen angeboten. Zahlreiche Anschlagtafeln im Hafen, sowie ausgelegte Broschüren, informieren über die verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten.

Märkte

In Cala d’Or gibt es keinen traditionellen Wochenmarkt, dafür aber in den nahegelegenen Orten Santanyi und Felanitx. Dieser findet in Santanyi mittwochs und in Felanitx freitags jeweils zwischen 9.00 Uhr und 13.30 Uhr statt. Im Sommer gibt es südlich des Jachthafens von Cala d’Or, in der angrenzenden Cala Egos, einen kleinen Markt, der donnerstagabends stattfindet.

Golfplatz Vall d’Or

Vall d’Or ist einer der grünen Golfplätze Mallorcas und liegt etwa zehn Minuten von Cala d’Or entfernt. Die Greenfee-Gebühr auf dem 18-Loch-Golfplatz liegt je nach Saison zwischen 85 und 112 Euro. Es besteht die Möglichkeit Golfzubehör wie Buggies und Trollies zu mieten, es gibt eine Driving Range und ein Übungsgrün.

Sehenswürdigkeiten

Mondrago Naturpark

Dieses Gebiet wurde erst 1992 zum Naturpark ernannt und steht heute unter Naturschutz. Dort befinden sich drei weiße Sandstrände und eine Vielfalt an unberührter Natur. Der Park ist außerdem ein Vogelschutzgebiet. Es gibt vier verschiedene Wanderwege, die in jeweils circa 30 Minuten zu Fuß zurückgelegt werden können.

Der Park ist ungefähr zehn Minuten von Cala d’Or entfernt. Es gibt eine regelmäßige Busverbindung sowie Bootsausflüge, die den Park ansteuern. Dieses Gebiet von außergewöhnlicher Naturschönheit kann in der Hochsaison etwas überlaufen sein.

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day