Home » Mietwagen

Ihr vollständiger und objektiver Leitfaden in Sachen Autovermietung am Flughafen Palma de Mallorca

Der folgende Beitrag beinhaltet Tipps und Wissenswertes rund ums Thema Auto mieten, mit dem Ziel Ihnen diese Erfahrung so leicht wie möglich zu gestalten.

Aktualisiert Oktober 2017 von Palma Airport Autorin Sheryl Selway.

1.Wozu benötigen Sie ein Auto?
2.Die Suche nach dem passenden Fahrzeug
3.Auswahl Ihrer Mietwagenfirma auf Mallorca
4.Mietwagenfirmen direkt am Flughafen Palma
5.Mietwagenfirmen außerhalb des Flughafengeländes, die mit Shuttle Bus erreichbar sind
6.Kraftstoffrichtlinien
7.Versicherung
8.Mindestanforderungen für Fahrer
9.Abholung Ihres Mietwagens
10.Fahrzeug-Extras
11.Autofahren auf Mallorca
12.Verlängerung Ihres Aufenthalts
13.Fahrzeugrückgabe
14.Stornierung

Falls dies Ihr erster Besuch auf der schönen Insel Mallorca ist, dann gibt es für Sie eine Menge zu sehen und zu tun. Um das meiste aus dieser Erfahrung zu machen, haben Sie sich vielleicht dazu entschlossen ein Auto zu mieten. Auch wenn Sie bereits zuvor auf Mallorca waren, aber sich zum ersten Mal einen Leihwagen nehmen, gibt es viel zu bedenken, egal ob Sie auf Urlaub oder geschäftlich hier sind.

Damit Ihre Reise reibungslos verläuft und Sie wissen, was Sie bei der Anmietung eines Fahrzeugs erwartet, haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen alles Wissenswerte zum Thema Autovermietung am Flughafen Palma erklärt. Darin enthalten sind eine Vielzahl hilfreicher Tipps und Hinweise, die Ihnen dazu verhelfen sollen ein für Sie passendes und günstiges Mietwagenangebot zu finden und ungeahnte Überraschungen zu vermeiden.

car rental from palma airport

Wozu benötigen Sie ein Auto?

Zuallererst müssen Sie entscheiden welche Art von Mietwagen Sie benötigen. Dies wird vor allem von der Größe Ihrer Reisegruppe abhängen und davon, ob Sie im Urlaub oder geschäftlich unterwegs sind.

Wollen Sie eher etwas Kleines und Wendiges um die Insel zu erkunden oder benötigen Sie ein bequemes, geräumiges Fahrzeug um mit der ganzen Familie vom Flughafen aus zu Ihrer Unterkunft zu gelangen? Die Größe Ihres Mietwagens ist ausschlaggebend für Preis, Benzin- und Versicherungskosten sowie dafür, inwieweit Sie die Insel mit dem Auto erkunden können.

Wenn Sie vorhaben Mallorca bis in den letzten Winkel auszukundschaften, dann benötigen Sie ein kleines, kompaktes Fahrzeug, da die Straßen mancherorts sehr schmal sind. Wenn Sie jedoch mit Familie und viel Gepäck unterwegs sind, dann wird ein VW Polo für Sie eventuell nicht ausreichen.

Eine tolle Art und Weise die Insel zu erkunden

Wollen Sie Ihr Auto regelmäßig benutzen oder benötigen Sie es hauptsächlich für den Transfer vom Flughafen und für ein paar kurze Strecken? Viele Leute mieten ein Auto nur um vom Flughafen zu ihrer Unterkunft zu gelangen und es „für den Fall der Fälle“ zur Verfügung zu haben. Andere wiederum benutzen ihren Mietwagen regelmäßig.

Falls Sie zu den Leuten zählen die am liebsten die meiste Zeit am Pool verbringen, dann ist es unwahrscheinlich, dass sie viel Gebrauch von einem Leihwagen machen. In diesem Fall wäre Ihnen vielleicht mit einem Palma Flughafen Transfer besser gedient. Wenn Sie allerdings einen Aktivurlaub bevorzugen und die Insel gerne kennenlernen wollen, dann ist ein Mietwagen eine gute Investition, da es auf Mallorca eine Menge zu tun und zu sehen gibt. Der Norden der Insel lockt mit wunderschönen Küstenabschnitten und Gebirgsketten. Dorrt befindet sich auch Formentor, ein heißer Favorit der britischen Königsfamilie. Im Süden, etwas weiter landeinwärts, gibt es die Perlen-, Leder- und Olivenfabriken von Manacor. Für diejenigen die sich für Geschichte und Kultur interessieren, ist ein Besuch in Palma, mit seiner prächtigen Kathedrale und dem wunderschönen Hafen, sehr zu empfehlen.

Autofahren auf Mallorca – für manche eine ganz neue Erfahrung

Falls Sie in einem Land mit Linksverkehr wohnen, denken Sie bitte daran, dass auf Mallorca auf der rechten Straßenseite gefahren wird. Sobald Sie Ihr Auto abholen, müssen Sie sich daran gewöhnen sowohl auf der anderen Seite des Autos als auch auf der anderen Seite der Straße zu fahren. Denjenigen, die gewohnheitsmäßig im Ausland fahren, geht dies wahrscheinlich schnell in Fleisch und Blut über. Zu Beginn kann es allerdings etwas gewöhnungsbedürftig sein, vor allem, wenn man sich auf den Straßen rund um einen internationalen Flughafen zurechtfinden muss. Aus diesem Grund zieht mancher es vor, ein Auto zu mieten, das dem eigenen zu Hause möglichst ähnlich ist.

Driving palma mallorca cars

 

Die Suche nach dem passenden Fahrzeug

Falls Sie sich erst in letzter Minute zu Ihrem Urlaub entschlossen haben, wollen Sie vielleicht nach der Landung einfach auf direktem Wege zum Schalter einer Leihwagenfirma gehen. Dennoch sollten Sie bei Ihrer Auswahl Sorgfalt walten lassen, da sich die Mietbedingungen der verschiedenen Anbieter beträchtlich unterscheiden können. Sie werden natürlich nicht genug Zeit haben sich alle Verleihfirmen anzusehen um zu entscheiden welche davon für Sie am besten geeignet ist – solch ein Vorhaben würde wahrscheinlich den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Abgesehen von der Vielzahl der verschiedenen Anbieter am Flughafen Palma, kann es während der Stoßzeiten auch längere Wartezeiten geben. An mehreren verschiedenen Schaltern Schlange zu stehen um Informationen einzuholen, ist wahrscheinlich nicht das, wonach Ihnen nach Ihrem Flug der Sinn steht.

Um solche Strapazen am Flughafen zu vermeiden, bevorzugen die meisten Leute eine Vorabbuchung. Dies ist entweder direkt über den Anbieter oder über ein Mietwagenportal möglich, welches im Normalfall die günstigsten Angebote anzeigt. Ein Mietwagenportal ist einfach anzuwenden. Sobald Sie angegeben haben von wann bis wann Sie ein Fahrzeug benötigen, werden Angebote von verschiedenen Verleihfirmen am Flughafen Palma eingeholt. Die Ergebnisse werden daraufhin in einem übersichtlichen und leicht verständlichen Format präsentiert. Die Buchung ist bis zu einem Tag vor Reisebeginn möglich. Bemessen Sie die Zeit jedoch nicht zu knapp – dem Anbieter muss genügend Zeit bleiben, das gewünschte Auto zu finden und für die Vermietung vorzubereiten.

Tipps für die Benutzung eines Mietwagen Portals

Ihr Suchergebnis wird Ihnen alle Fahrzeuge einer Reihe verschiedener Anbieter aufzeigen, die für den von Ihnen gewählten Zeitraum erhältlich sind. Die Auswahl wird groß sein, angefangen von Kleinwagen, wie z.B. einem Fiat Panda über größere SUVs bis hin zu Kleinbussen. Sie erhalten eine Liste, in der jedes Fahrzeug mit Bild und einer Übersicht der wichtigsten Daten aufgeführt ist. Hier bekommen Sie unter anderem die folgenden Informationen:

  • Fahrzeugtyp
  • Preis
  • Anzahl der Türen und Sitze
  • Anzahl und Größe der Koffer die verstaut werden können
  • Standort des Anbieters (entweder direkt am Flughafenterminal oder mit Shuttle Bus erreichbar)

Booking car rental in Mallorca

Wenn Sie ein Fahrzeug anklicken, werden Sie auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie weitere Daten und Informationen erhalten, wie z.B. Art des Getriebes, Klimaanlage, Kraftstoffrichtlinien, Kilometerpauschale, Versicherungsschutz, sowie Informationen über den Anbieter, Abholstation und Kundenbewertungen. Über ein Mietwagenportal können Sie oft mehr Informationen erhalten als auf der Webseite des Anbieters.

TIPP – Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihr Mietwagen von dem auf der Webseite genannten und abgebildeten Model, z.B. VW Golf, abweichen kann. Beachten Sie hier die Formulierung „VW Golf oder ähnlich“ für die unter den Suchergebnissen aufgelisteten Fahrzeuge.

Die Suchergebnisse können nach unterschiedlichen Aspekten gefiltert werden, beispielsweise nach Fahrzeuggröße, Kundenbewertungen, Preis, usw. Die Vergleichsplattformen sind zumeist kundenfreundlich aufbereitet und einfach zu handhaben, um Ihnen den Buchungsvorgang so leicht wie möglich zu machen. Beispiele für Buchungsportale bei denen Sie günstige Angebote für Mallorca einholen können sind skyscanner.net, travelsupermarket.com und dealchecker.co.uk.

Auswahl Ihrer Mietwagenfirma am Flughafen Palma

Wenn Sie sich Ihre Suchergebnisse angesehen haben, müssen Sie auswählen welches Angebot Ihnen am meisten zusagt. Obwohl ein billiges Angebot vorerst verlockend erscheinen kann, muss es nicht unbedingt das Beste sein. Der im Angebot angegebene Preis ist nicht der Endpreis, denn es gibt noch einige Nebenkosten. Hierzu gehören zum Beispiel die Kosten für Versicherung, Kraftstoff und andere zusätzliche Gebühren, die sich beträchtlich summieren können, und worauf wir im Folgenden noch genauer eingehen werden.

Am Flughafen Palma gibt es eine beträchtliche Auswahl an Autovermietern. Einige davon befinden sich direkt im Flughafenterminal. Andere sind außerhalb des Flughafengeländes und müssen mit Hilfe eines Shuttle Buses erreicht werden. Während die Anbieter im Terminal die bequemere Option darstellen, bieten die außerhalb des Flughafens bessere Konditionen.

Mietwagenfirmen im Flughafenterminal:

Hertz, Sixt, Europcar, RecordGo, Centauro, Enterprise, Thrifty, Avis, Budget, Goldcar, Rhodium, Interent, Flizzr, ClickRent & Autoclick.

Autovermieter außerhalb des Flughafengeländes (mit Shuttle Bus erreichbar):

Keddy, OK, Hiper Rent a Car, Dollar, Drivalia.

Geschäftsbedingungen

Wie bereits zuvor erwähnt, handelt es sich bei dem zuerst ersichtlichen Mietpreis nicht um die endgültigen Kosten, die Ihnen in Rechnung gestellt werden. Für manche kommt diese Erkenntnis erst nach einer schmerzlichen Erfahrung – daher wollen wir Ihnen hier das nötige Know-how vermitteln, das Ihnen helfen soll alle Fallstricke zu vermeiden.

Wenn Sie einen Mietwagen buchen, bezieht sich der angegebene Preis nur auf die Nutzung des Autos für den von Ihnen gewählten Zeitraum. Nicht mit eingerechnet sind Kraftstoff, Versicherungsschutz, und sonstige Extras wie Navigationssystem oder Kindersitz. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Konditionen des Anbieters vertraut machen, bevor Sie Ihre Buchung tätigen, denn diese können oft ausschlaggebend für Ihre Entscheidung sein.

 

Mallorca Car Rental Fuel Policies

 

Kraftstoffrichtlinien

Die Kraftstoffrichtlinien der Mietwagenfirmen am Flughafen Palma haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Die Zeiten, in denen ein voller Tank im Preis enthalten war, sind vorbei. Zwischenzeitlich gibt es eine Vielzahl verschiedener Tankregelungen, die je nach Anbieter unterschiedlich sein können. Sie können Ihre bevorzugte Variante bei Ihrer Buchung auswählen.

Vollgetankt erhalten und zurück

„Voll zu voll“ wird Ihnen wahrscheinlich bekannt sein, wenn Sie in der Vergangenheit bereits ein Auto gemietet haben. Hier handelt es sich um eine Regelung, die viele Mietwagenfirmen bereits vor Jahren angeboten haben und die auch heute noch gebräuchlich ist. Bei Entgegennahme Ihres Leihwagens am Flughafen Palma ist das Fahrzeug vollgetankt.

Nun können Sie das Auto benutzen, ohne sich um den Kraftstoffverbrauch und die Kosten Gedanken zu machen. Die Fahrzeugrückgabe erfolgt daraufhin ebenfalls mit einer vollen Tankfüllung. Das sollte kein Problem sein, da es rund um den Flughafen mehrere Tankstellen gibt. Machen Sie nicht den Fehler, bereits in Ihrem Resort aufzufüllen. Sollte dieses mehr als 10 Fahrminuten vom Flughafen entfernt sein, wird der Tank bei der Rückgabe Ihres Leiwagens nicht mehr voll sein.

Die meisten Anbieter mit einer Voll zu Voll Regelung verlangen eine Kaution für die Kosten einer Tankfüllung und blockieren den entsprechenden Betrag auf Ihrer Kreditkarte, solange bis Sie das Fahrzeug vollgetankt zurückgeben. Die folgenden Mietwagenfirmen bieten eine Voll zu Voll Regelung an:

  • Autoclick – Falls das Fahrzeug nicht mit voller Tankfüllung zurückgegeben wird fällt, zusätzlich zu den Kosten für das verbrauchte Benzin, eine Gebühr von €25,30 an.
  • Dollar
  • Hertz (wozu auch Thrifty gehört) – Die Kosten für eine volle Tankfüllung werden Ihnen bei Fahrzeugübernahme in Rechnung gestellt.
  • Enterprise / Alamo

  Vorab-Einkauf

Bei Vorab-Einkauf übernehmen Sie die Kosten einer vollen Tankfüllung im Voraus. Diese können, je nach Fahrzeug und dem derzeitigen Benzinpreis, unterschiedlich ausfallen. Bei dieser Regelung ist es am besten, wenn Sie das Fahrzeug mit leerem Tank zurückgeben, da Ihnen kein Geld für unbenutzten Treibstoff zurückerstattet wird.

Vorab-Einkauf mit Rückerstattung

Bei Fahrzeugübernahme ist das Auto vollgetankt und die Kosten für die Tankfüllung werden von Ihnen übernommen. Die Ihnen berechneten Kosten sind meist höher als der Preis einer Tankfüllung. Unbenutzter Kraftstoff wird Ihnen bei Fahrzeugrückgabe zurückerstattet.

Vorab-Einkauf mit Teilerstattung

Ähnlich wie beim Vorab-Einkauf mit Rückerstattung, werden hier die Kosten für unbenutzten Treibstoff zurückerstattet. Von dem zu erstattenden Betrag wird eine Servicegebühr für die Betankung abgezogen. Diese Regelung wird von folgenden Firmen angeboten:

  • Centauro – hier wird eine Gebühr von €105 bis €135 für einen vollen Tank berechnet
  • RecordGo – hier werden zwischen €115 und €140 für den Vorab-Einkauf berechnet     
  • OK Rent a Car – hier werden zwischen €87 und €116 für den Vorab-Einkauf berechnet
  • Goldcar – 68€ – 83€

Diese Preisangaben können sich je nach dem aktuellen Stand der Treibstoffkosten auf Mallorca ändern. In den genannten Preisen ist außerdem eine Betankungsgebühr enthalten, die je nach Anbieter unterschiedlich ausfällt.

carrental petrol station in Mallorca

Tankstellen rund um den Flughafen Palma de Mallorca
Je nachdem welche Tankregelung Sie gewählt haben, ist es möglich, dass Sie Ihr Fahrzeug mit einem vollen Tank zurückgeben müssen. Für diesen Fall finden Sie eine Repsol Tankstelle auf dem Flughafengelände, nahe der Ausfahrt. Um dorthin zu gelangen, müssten Sie zunächst an der Fahrzeugrückgabestelle und am Abflugbereich vorbeifahren. Nehmen Sie dann die erste Ausfahrt auf der rechten Seite und folgen Sie der Straße.

Weitere Tankstellen in Flughafennähe:

  • Repsol: in 3km Entfernung (Address: Camí de Son Fangos, 151)
  • Repsol: in 5km Entfernung (Address: Camí de Can Pastilla, 35)
  • BP: in 5km Entfernung  (Address: Carretera Palma – Porto Petro, Km 10)

Versicherung

Wenn Sie am Flughafen in Palma ein Auto mieten, ist eine Grundversicherung in der Regel im Preis inbegriffen. Zusätzlicher Versicherungsschutz kann wahlweise bei der Buchung oder Abholung erworben werden. Da es hier eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, ist es wichtig, dass Sie einen passenden Schutz für Ihre Anforderungen wählen.

Bei der Abholung Ihres Wagens müssen Sie in den meisten Fällen eine Kreditkarte vorlegen, auf der eine Kaution für Selbstbeteiligung veranschlagt wird. Dabei kann es sich um Summen von ein paar Hundert bis zu ein paar Tausend Euro handeln. Dieser Betrag wird nicht von Ihrer Karte abgebucht, sondern wird bis zur Fahrzeugrückgabe blockiert. Sobald Sie das Auto unbeschädigt wieder abgegeben haben, wird diese Blockierung aufgehoben. Sollte das Fahrzeug beschädigt sein, wird entweder ein Teilbetrag oder der Gesamtbetrag der Selbstbeteiligung von Ihrer Karte abgebucht.

Sie können die Selbstbeteiligung umgehen, indem Sie einen Komplettschutz erwerben. Sollten Sie keine Kreditkarte besitzen, machen manche Anbieter dies zur Bedingung. Die Kosten hierfür sind unterschiedlich und werden meistens pro Tag berechnet. Der Komplettschutz kann teuer sein, aber ohne ihn ist es möglich, dass sie im Falle eines Unfalls eine hohe Selbstbeteiligung haben. Im Folgenden haben wir die Konditionen bezüglich Zahlungsweise, Selbstbeteiligung und Versicherungsschutz einiger Anbieter für Sie zusammengefasst:

Centauro behält von Fahrzeugannahme bis Fahrzeugrückgabe auf Ihrer Kreditkarte einen Selbstbeteiligungsbetrag von €1500 ein. Um die Kosten für die Selbstbeteiligung zu vermeiden, bietet Centauro einen Komplettschutz für €23 pro Tag an. Obwohl dies bei einer Mietdauer von einer Woche oder länger relativ teuer kommt, deckt Sie dieser Versicherungsschutz gegen eine Vielzahl von möglichen Problemen ab.

RecordGo akzeptiert Kreditkarten, sowie Debitkarten und American Express, solange Sie die Total Comfort Option wählen. Sollte die Kreditkarte nicht auf den Hauptfahrer ausgestellt sein, wird eine Total Comfort Abdeckung zur Bedingung gemacht. Außerdem kann damit die Kautionshinterlegung von €1400 vermieden werden. Die Kosten hierfür betragen €29,98 pro Tag. Sollten Sie keine Kreditkarte besitzen und den Total Comfort Schutz wählen, muss eine Kaution von €300 hinterlegt werden.

OK Rent a Car befindet sich außerhalb des Flughafenfgeländes – ein Shuttle-Bus bringt Sie zur Abholstation. Für diesen Anbieter benötigen Sie eine Kreditkarte im Namen des Fahrers. Die Selbstbeteiligung ist mit €600 um einiges geringer. Eine Debitkarte wird nur dann akzeptiert, wenn Sie die Premium Cover Versicherung abschließen. Um die Selbstbeteiligung zu vermeiden, muss eine Zusatzgebühr von €15 pro Tag gezahlt werden.

AutoClick verlangt eine Kaution in Höhe von €1050. Durch Abschließen einer Zusatzversicherung für €17 pro Tag, verringert sich die Selbstbeteiligung auf eine Summe von €50 bis €150.

Viele der größeren Mietwagenfirmen wie z.B. Hertz und deren Tochtergesellschaften können nicht über Mietwagenportale eingesehen werden. Sie müssten daher die Webseiten dieser Anbieter aufrufen um deren Mietbedingungen zu erfragen.

Hertz, wozu auch Thrifty gehört, hat ähnliche Mietbedingungen wie die anderen Anbieter. Eine Kautionshinterlegung ist Pflicht, es sei denn Sie schließen eine Zusatzversicherung ab. Der genaue Betrag der Selbstbeteiligung wird nicht genannt. Als Zahlungsart werden Kreditkarten und Debitkarten akzeptiert. Spanische Staatsangehörige können auch Bar zahlen.

Enterprise, die am Flughafen Palma auch Alamo betreiben, berechnen eine Selbstbeteiligung zwischen € 1100 und € 1650, je nach Größe Ihres Leihwagens. Dies kann vermieden werden, wenn Sie die Versicherungsoption ohne Selbstbeteiligung wählen.

TIPP – Webseiten von Drittparteien bieten oft eine Schadenrückerstattungsversicherung an, die die Selbstbeteiligungskosten abdecken soll. Es ist jedoch ratsam, mit der jeweiligen Mietwagenfirma abzuklären, ob diese die Versicherung anerkennt. Zumeist muss diese Art der Versicherung direkt beim Vermieter abgeschlossen werden.

Mindestanforderungen für Fahrer

  • Viele Autovermieter am Flughafen Palma bestehen auf ein Mindestalter des Fahrers von zwischen 18 bis 21 Jahren mit einem Minimum von 1 bis 2 Jahren Fahrpraxis. Junge Fahrer können zumeist nur Kleinwagen mieten.
  • Zuschlag für junge Fahrer – Fahrern unter 25 wird ein zusätzlicher täglicher Betrag berechnet.
  • Zusatzfahrer – falls Ihr Mietwagen von 2 oder mehreren Personen gefahren werden soll, wird pro Zusatzfahrer ein täglicher Zuschlag berechnet.
  • Fahrer über 70 Jahre – bei einigen Anbietern muss für Fahrer über 70 eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden

Was Sie auch bedenken sollten

Um einen Mietvertrag abschließen zu können, gibt es einige Grundvoraussetzungen, die im Kleingedruckten zu finden sind. Falls Sie das Kleingedruckte normalerweise nicht lesen, empfehlen wir Ihnen dringend, dies dennoch zu tun, bevor Sie am Flughafen Palma ein Auto mieten. In der Tat ist es ratsam, sich die Mietbedingungen bereits vor Abschluss des Vertrages zu Gemüte zu führen. Bei der Abholung des Autos können Sie dann noch die Punkte abklären über die Sie sich nicht sicher sind. Obwohl viele Autovermieter eine Reihe von Sprachen beherrschen, klappt die Verständigung nicht immer problemlos – fragen Sie daher nach falls Sie nicht sicher sind ob Sie etwas richtig verstanden haben. Bitte bedenken Sie auch Folgendes:

  • Es ist zumeist nicht erlaubt, den Leihwagen außerhalb der Balearen zu fahren – dies ist in den Mietbedingungen vermerkt. Sollten Sie also vorhaben die Fähre zum Festland zu nehmen um sich mit Ihrem Auto dort umzusehen, sollten Sie zuerst abklären, ob dies gestattet ist.
  • Sollten Sie mit Ihrem Mietwagen mehr als 2000 km zurücklegen (überprüfen Sie, welche Kilometerzahl in Ihrem Vertrag vermerkt ist), müssen Sie das Auto gegen ein anderes eintauschen. Bei Nichtbeachtung dieser Regelung wird Ihnen ein Bußgeld verrechnet, selbst, wenn Ihnen Ihr Vertrag unbegrenzte Freikilometer zugesteht.
  • Bearbeitungsgebühren für Bußgelder. Sollten Sie einen Strafzettel für Falschparken oder eine Geschwindigkeitsübertretung bekommen, müssen Sie sowohl den Bußgeldbetrag, als auch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr an die Mietwagenfirma zahlen.

Abholung Ihres Mietwagens

Nach Ihrer Landung in Palma wollen Sie sich sicherlich so schnell wie möglich auf den Weg zu Ihrem Urlaubsort machen. Bis dahin haben Sie bereits die Anfahrt zu Ihrem Abflughafen und die Flugreise hinter sich und möchten nun zu Ihrer Unterkunft. Wenn Sie Ihre Koffer abgeholt haben, muss jetzt noch die Abholung Ihres Mietwagens abgewickelt werden.

Eventuell müssen Sie eine Weile warten bis Sie an der Reihe sind, dann müssen Sie die notwendigen Formulare ausfüllen und, je nachdem wo sich die Abholstation Ihres Anbieters befindet, müssen Sie vielleicht auch noch eine kurze Fahrt auf sich nehmen, bevor Sie Ihr Auto in Empfang nehmen können. Obwohl sich viele Anbieter direkt im Flughafenterminal angesiedelt haben, gibt es auch einige, die eine kurze Busfahrt entfernt sind. Glücklicherweise gibt es kostenlose Shuttle-Busse, die Sie zu den Abholstationen außerhalb des Flughafengeländes bringen.

Bitte bedenken Sie jedoch, dass die Shuttle-Busse zu späterer Stunde weniger häufig fahren. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihrer Mietwagenfirma Ihre Flugnummer und planmäßige Ankunftszeit mitteilen.

Bei einer Abholung außerhalb der Geschäftszeiten kann Ihnen eine Gebühr berechnet werden – es ist ratsam, sich vor der Buchung danach zu erkundigen. Die meisten Anbieter veranschlagen einen Betrag von €40 für eine Abholung nach 23 Uhr. Manche Firmen, wie z.B. Centauro, bieten keine Abholung außerhalb der regulären Öffnungszeiten an. Eine späte Ankunft könnte somit Ihre Auswahl an Mietwagenfirmen etwas verringern.

TIPP – Halten Sie Ausweis, Kreditkarte und Führerschein bereit und gehen Sie sicher, dass Sie wissen wo Ihr Auto abgeholt werden muss. Somit können Sie sicherstellen, dass die Abholung Ihres Fahrzeugs so reibungslos wie möglich über die Bühne geht und Ihre Weiterreise nicht unnötig verzögert. Falls Sie in Großbritannien wohnhaft sind, benötigen Sie außerdem eine Kennziffer vom Driver and Vehicle Licensing Agency (DVLA). Diese hat eine Gültigkeit von 21 Tagen und muss bei Abholung Ihres Fahrzeugs angegeben werden.

Fahrzeug-Extras

gps

Es gibt eine Reihe von optionalen Extras, die Sie zusammen mit Ihrem Fahrzeug mieten können. Diese werden meist pro Tag berechnet.

  • Navigationssystem
  • Kinderwagen
  • Zusätzlicher Fahrer – Für einen Tagessatz können Sie können einen oder mehr zusätzliche Fahrer zum Fahren des Mietwagens mitversichern
  • Kindersitz

Bevor Sie losfahren

Auch wenn Sie ein erfahrener Autofahrer sind, können Sie das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer nicht beeinflussen. Es ist wichtig, dass Sie sich zuerst mit dem Fahrzeug vertraut machen, bevor Sie Ihre Fahrt beginnen. Fahren Sie vorsichtig und, falls Sie normalerweise an Linksverkehr gewöhnt sind, denken Sie daran sich rechts zu halten. Hier noch ein paar Tipps:

Spiegel – nehmen Sie sich Zeit diese richtig einzustellen und versichern Sie sich, dass Sie sowohl im Rückspiegel als auch in den Seitenspiegeln alles im Blick haben.

Kreisverkehr – falls Sie an Linksverkehr gewöhnt sind, denken Sie daran nach rechts, entgegen dem Uhrzeigersinn, in den Kreisverkehr hineinzufahren. Fahren Sie nicht geradeaus über den Kreisverkehr – machen Sie langsam und vergewissern Sie sich, dass Sie freie Fahrt haben.

Geschwindigkeitsbegrenzungen – auf Mallorca, wie auch auf dem spanischen Festland, wird die Geschwindigkeit in Kilometern gemessen. Bitte bedenken Sie dies, falls Sie an Meilen gewöhnt sind. Sollten Sie ein Schild mit der Zahl 100 sehen, ist die Höchstgeschwindigkeit hier 100 km/h – bedeutend weniger als 100mph! Überprüfen Sie Ihre Geschwindigkeit regelmäßig auf Ihrem Tachometer – Sie wollen im Urlaub sicherlich keinen Strafzettel bekommen!

Autobahn – wenn Sie den Flughafen von Palma verlassen, gelangen Sie sofort auf die Autobahn. Das kann für manche etwas nervenaufreibend sein, vor allem dann, wenn Sie vorher noch nie im Ausland Auto gefahren sind. Falls Sie normalerweise im Linksverkehr fahren, bedenken Sie bitte, dass die Autos hier von der entgegengesetzten Seite kommen als Sie es gewöhnt sind, und dass die linke Fahrbahn die Überholspur ist.

Achten Sie gut auf andere Fahrer – spanische Fahrer, die sich in der Umgebung auskennen, haben unter Umständen einen forscheren Fahrstil als Sie und sind oft in Eile – vor allem Taxifahrer. Auch wenn Sie ein vorsichtiger Fahrer sind, können Sie sich nicht darauf verlassen, dass andere Verkehrsteilnehmer es Ihnen gleichtun.

Achten Sie auf Straßenschilder – auf Mallorca führen fast alle Straßen dorthin, wo Sie hinwollen. Obwohl es schwer ist sich zu verfahren, kann es dennoch vorkommen. Sollten Sie eine Abzweigung verpassen, gibt es meist noch eine weitere, die in dieselbe Richtung führt. Ein Navigationssystem kann hilfreich sein, aber achten Sie auch auf die vielen Schilder, die Ihnen bei der Orientierung sehr behilflich sein können.

Was geschieht bei einer Panne oder einem Unfall?

Wir empfehlen Ihnen, bei der Entgegennahme Ihres Fahrzeugs nach einem Schadensbericht zu fragen – schließlich wollen Sie bei Fahrzeugrückgabe nicht für Kratzer haftbar gemacht werden, die von anderen verursacht wurden.

Die Autovermietung sollte Ihnen Unterlagen mitgeben in denen steht, was bei einer Panne oder einem Unfall zu tun ist. Es ist wichtig, dass Sie sich in einem solchen Fall mit Ihrer Mietwagenfirma in Palma in Verbindung setzen und deren Anweisungen folgen, um sicherzustellen, dass die Versicherung die Kosten übernimmt.

Falls Ihnen bei dem Gedanken daran im Ausland zu fahren etwas mulmig ist und Sie gerne zusätzliche Absicherung vor möglichen Unfällen oder Schäden hätten, dann sollten Sie in Erwägung ziehen eine Zusatzversicherung abzuschließen. Es könnte schließlich so einiges schiefgehen:

  • Sie könnten in einen Unfall verwickelt werden
  • Sie könnten eine Panne haben
  • Sie könnten versehentlich den falschen Kraftstoff tanken
  • Ihr Auto könnte beschädigt werden, während es auf dem Parkplatz abgestellt ist

Die meisten Mietwagenfirmen bieten einen Pannenschutz an, falls an Ihrem Auto etwas kaputtgehen sollte. Allerdings sind Schäden, die aus Fahrlässigkeit verursacht wurden, darin nicht inbegriffen. Dennoch lohnt es sich sicherlich einen Pannenschutz abzuschließen, vor allem, wenn Sie im Ausland unterwegs sind, wo Sie sich nicht so gut auskennen.

Verlängerung Ihres Mallorca Aufenthalts

Sollten Sie sich dazu entschließen Ihren Aufenthalt zu verlängern und das Fahrzeug länger zu behalten, müssten Sie sich eventuell noch einmal in der Vermietstation in Palma einfinden, um die nötigen Unterlagen zu unterschreiben. Eine Verlängerung des Mietvertrages ist meistens möglich, solange das Fahrzeug nicht bereits für eine andere Vermietung benötigt wird.

Fahrzeugrückgabe

Die Rückgabe Ihres Mietwagens beendet Ihren Mietvertrag. Nun ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie eine hinterlegte Kaution oder den Erstattungsbetrag für unbenutzten Kraftstoff zurückbekommen.

Nach Möglichkeit sollten Sie die Autovermietung gleich bei Fahrzeugrückgabe dazu auffordern sich das Fahrzeug anzusehen. Andernfalls könnte es vorkommen, dass Sie das Auto zwar unversehrt abgeben, es aber vor der Überprüfung der Mietwagenfirma noch beschädigt wird. Gleichzeitig sollte der Stand der Tankanzeige festgestellt werden.

Sollten Sie eine Rückgabe des Fahrzeugs außerhalb der Geschäftszeiten vereinbart haben, ist es möglich, dass die Schadensprüfung des Autos erst am nächsten Morgen stattfindet. Sollte das Fahrzeug in der Zwischenzeit beschädigt werden, sind Sie für den Schaden haftbar.

TIPP – Bei den meisten Mietwagenfirmen handelt es sich um renommierte Unternehmen, die die Ihnen geschuldeten Gelder problemlos zurückzahlen. Dennoch hört man bisweilen Horrorgeschichten von unseriösen Anbietern, die Kautionen einbehalten oder den Betrag für übrig gebliebenen Kraftstoff nicht zurückerstatten. Machen Sie daher Fotos von Ihrem Leihwagen und der Tankanzeige, falls Sie den Wagen außerhalb der Geschäftszeiten zurückbringen, oder falls niemand das Auto bei Rückgabe überprüft.

Stornierung Ihrer Buchung vor Ihrer Ankunft auf Mallorca

Sollten sich Ihre Reisepläne ändern und Sie keinen Mietwagen mehr benötigen, ist es bei den meisten Mietwagenfirmen möglich, Ihre Buchung bis zu 24 Stunden vor Ihrer Ankunft kostenlos zu stornieren. Viele Anbieter gestatten eine Stornierung sogar zu einem beliebigen Zeitpunkt vor dem vereinbarten Beginn Ihres Mietvertrags (dies bezieht sich auf den Zeitraum für den Sie zahlen und nicht auf den Zeitpunkt der Abholung)

Autofahren auf Mallorca

Mallorcas Bergstraßen mit Ihren Serpentinen, Haarnadelkurven und atemberaubenden Ausblicken sind ein Muss für jeden Fahrer! Eine Fahrt entlang der Berg- Küsten- und Landstraßen der Insel kann zu einem wunderschönen Ausflug werden. Das Autofahren im verkehrsreichen Stadtzentrum von Palma kann dagegen, vor allem während der Stoßzeiten, sehr nervenaufreibend sein.

Ob es schwer ist auf Mallorca Auto zu fahren? Nein, solange Sie sich an die Verkehrsregeln halten, wird Ihr Fahrerlebnis ein Vergnügen sein, da die Insel im Allgemeinen für Autofahrer sehr sicher ist. Der Großteil der Verkehrsregeln stimmt mit denen im restlichen Europa überein, oder ist zumindest sehr ähnlich.

Man sollte sich beim Autofahren auf der Insel jedoch strikt an die spanischen Verkehrsregeln halten – die Annahme, dass man als Besucher der Strafverfolgung entgeht ist falsch. Verkehrsdelikte werden von den spanischen Behörden sehr ernst genommen und ziehen heftige Strafen nach sich.

Verkehrsregeln auf Mallorca

Da die meisten Verkehrsregeln mit dem restlichen Europa übereinstimmen, finden Sie im Folgenden lediglich ein paar Hinweise und eine Erklärung der Regeln die sich eventuell von den Ihnen bekannten unterscheiden. Die hier aufgeführten Angaben sind für alle mallorquinischen Mietwagenfirmen gültig.

Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Mallorca

Bitte beachten Sie die Verkehrszeichen mit Angaben zu Geschwindigkeitsbeschränkungen.
Straßentyp KM/H MPH
Autobahn 120 74
Schnellstraßen 100 62
– und breite Landstraßen
schmale Landstraßen 90 55
Ortsgebiete 50 31

Allgemeine Hinweise

Auf Mallorca wird auf der rechten Straßenseite gefahren.
  • Der Fahrer muss seinen Führerschein sowie seinen Reisepass oder Personalausweis oder seine spanische Aufenthaltskarte mitführen. Verstöße gegen diese Regelung werden mit sofort zu zahlenden Geldbußen von € 150 – 200 geahndet.
  • Das Mindestalter für Autofahrer ist 18 Jahre. Motorräder zu 50ccm dürfen ab 16 Jahren gefahren werden, bis zu 125ccm ab 17 und für über 125 ccm gilt ein Mindestalter von 18 Jahren.
  • Alle von Ihnen auf Mallorca begangenen bußgeldpflichtigen Verkehrsverstöße werden über Ihre Autovermietung an Sie weitergeleitet.
  • Durchgezogene weiße Linien in der Mitte der Fahrbahn dürfen nicht überfahren werden.
  • Bei Durchfahren eines Tunnels müssen die Scheinwerfer eingeschaltet werden.
  • Kindersitze sind Pflicht für alle Kinder unter 135 cm.
  • Für Motorräder, Motorroller und Mopeds besteht Helmpflicht.
  • An manchen Tankstellen kann nur nach Vorabzahlung getankt werden.
  • Laut spanischen Verkehrsregeln darf die Außenspur im Kreisverkehr für alle Richtungen benutzt werden – dies kann häufig zu einem Beinahezusammenstoß führen – lassen Sie daher besondere Vorsicht walten!

Bußgelder

Die Polizei kann überall auf Mallorca Bußgelder verhängen. Der zu zahlende Betrag kann um 50% reduziert werden, wenn die Strafe innerhalb von 20 Tagen gezahlt wird. Wer nicht in Spanien wohnhaft ist, wird dazu aufgefordert eine Sofortzahlung zu leisten. Kann dieser Forderung nicht nachgekommen werden, wird das Fahrzeug beschlagnahmt. Nur wer einen in Spanien wohnhaften Bürgen ernennen kann, kann eine Sofortzahlung vermeiden.

Alkohol am Steuer

Die Promillegrenze sowohl für Fahrrad- als auch für Autofahrer liegt bei 0,05%. Wer seinen Führerschein seit weniger als 2 Jahren hat, unterliegt einer Grenze von 0,015%.

Die Polizei kann stichprobenhafte Kontrollen durchführen und Sie sind verpflichtet auf Verlangen einem Atem-Alkoholtest zuzustimmen. Sollten Sie sich weigern, hat die Polizei das Recht Sie am Weiterfahren zu hindern und ein Fahrverbot von 1 – 4 Jahren mit einer möglichen Gefängnisstrafe von bis zu einem Jahr zu verhängen.

Parken auf Mallorca

  • Eine gelbe durchgezogene Linie am Straßenrand bedeutet Parkverbot
  • Auf einem Behindertenparkplatz (so gekennzeichnet durch ein gelbes Rollstuhlsymbol) darf nur mit Behindertenausweis geparkt werden
  • An Garagentüren und Ausfahrten befinden sich meist Parkverbotsschilder mit dem Wortlaut „vado permanente“ oder „prohibido estacionar“ – hier sollten Sie nicht parken.
Bei Verstößen gegen die oben genannten Regelungen kann Ihr Auto abgeschleppt und nur gegen ein heftiges Bußgeld von circa €150 zurückerlangt werden.
  • Eine blaue Linie am Straßenrand bedeutet kostenpflichtiges Parken
  • Wer auf einem Behindertenparkplatz parken will, muss einen blauen EU Parkausweis auslegen. Dieser kann nur in dem Land erworben werden in dem Sie wohnhaft sind

Nützliche Redewendungen zum Thema Autofahren

Spanisch Deutsch
Autopista Autobahn
Carretera Landstraße / Schnellstraße
Calle Straße
Salida Ausfahrt
Ceda el Paso Vorfahrt achten
Peligro Gefahr
Curvas Peligrosas Gefährliche Kurven
Despacio Langsam
Obras Baustelle / Straßenarbeiten
Multa Bußgeld
Ayuntamiento Rathaus
Aparcamiento Parkplatz
Gasolina Benzin
Gasoline sin plomo Bleifreies Benzin
Gasoleo Diesel

Viel Spaß im Urlaub!

Nun wissen Sie, was Sie bei der Anmietung eines Autos erwartet und Sie sind startklar. Wir hoffen, dass Sie Ihren Urlaub auf Mallorca genießen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden der Insel!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day