Home » Flughafen Informationen » Gepäck » Gepäck- Bestimmungen

Gepäck- Bestimmungen

Vermeiden Sie Probleme mit Ihrem Freigepäck

Die einzige Möglichkeit Gebühren zu vermeiden ist, sich an die Gepäckbeförderungs- Bestimmungen Ihrer Fluggesellschaft zu halten.

Allein das Packen für die Reise kann schon ein Test Ihrer Ausdauer und Ihres Einfallsreichtums werden. Allerdings könnte Unwissenheit einen höheren Preis kosten und die Urlaubs- Freude trüben.

Nach der Buchung schickt Ihre Fluggesellschaft rechtzeitig Erinnerungen,die auch Gepäckbestimmungen beinhalten. Zunehmend verlangen Fluggesellschaften Gebühren bei Verstoß gegen die Regeln. Übergewichtiges oder übergroßes Gepäck wird jetzt von einigen Fluggesellschaften als Profit bringende Einnahmequelle angesehen.

Kabinen- Gepäck/ Handgepäck

Informieren Sie sich über die Gepäck- Bestimmungen Ihrer Fluggesellschaft. Da sich die Vorschriften von Jahr zu Jahr ständig ändern, ist es sinnvoll diesen dann wieder aufs Neue Beachtung zu schenken.

Viele Fluggesellschaften haben jetzt die strenge Regel, bei der man nur 1 Stück Handgepäck mitführen darf. Andere hingegen erlauben separate Handtaschen oder Laptop- Taschen.

Haben Sie Bedenken, die Maße und das Gewicht des Handgepäcks betreffend, besteht die Möglichkeit sich am Gepäckaufgabe- Schalter zu informieren, bevor Sie durch die Sicherheitskontrolle gehen.

Nachfolgend finden Sie Bestimmungen drei bekannter Fluggesellschaften des Flughafens Palma.

Fluggast- Handgepäck- Bestimmungen

EasyJet – Sommer 2015

  • EIN Stück Handgepäck, maximale Größe 56 x 45 x 25cm. Es liegt keine Gewichtsbeschränkung vor, aber das Kabinengepäck muß in das Gepäckfach über den Sitzen passen.
  • Passagiere, die einen extra Service erworben haben für vordere Sitze, mehr Beinfreiheit, Flexi- Tarif oder easyJet Plus, dürfen noch EIN Gepäckstück zusätzlich zum Handgepäck mitnehmen (unter dem Sitz), z.B. eine Handtasche oder einen Laptop mit maximal 45 x 36 x 20cm.
  • Zusätzlich zum Freigepäck ist folgendes genehmigt: ein Mantel, Schal, Regenschirm, Krücken, Rollator, Gehstock, eine standardgroße Tüte mit Waren des steuer- freien Einkaufs, die Sie im Abflug- Bereich gekauft haben.
  • Handgepäck mit Übergröße wird im Laderaum platziert und eine Gebühr in Höhe von 55€ wird erhoben. Gibt man es vorher selbst mit dem Gepäck auf, kostet es 40€.

RyanAir – Sommer 2015

  • EIN Stück Handgepäck, maximale Größe 55 x 40 x 20cm und zusätzlich eine kleine Tasche, maximale Größe 35 x 20 x 20 cm. Maximalgewicht 10kg sind erlaubt.
  • Kein Handgepäck für Kleinkinder unter 23 Monaten. Eine Begleitperson kann eine Babytasche mit maximal 5kg zusätzlich zum Handgepäck mitnehmen.
  • Übergroßes Handgepäck wird im Laderaum platziert mit einer Gebühr in Höhe von 50€ (evtl. veränderter Preis wegen der Mehrwertsteuer).

Air Berlin – Sommer 2015

  • Ein einzelnes Gepäckstück darf 8kg (10kg mit Laptop) nicht überschreiten mit maximaler Größe von 55 x 40 x 23cm.
  • Eine Handtasche oder ein Laptop darf zusätzlich mitgenommen werden mit maximal 2kg und den Maßen 40 x 30 x 10cm.
  • Nur FlyFlex- und Business Class- Fluggästen wird ein zweites Stück Handgepäck gewährt. Ist man im Besitz einer “topbonus Gold”- Karte oder “Platinum Card” darf man auch ein zusätzliches Stück Handgepäck mitnehmen.
  • Fluggästen, die auf einen Rollstuhl, Krücken, Gehhilfen, Prothesen oder eine Arzttasche angewiesen sind, werden solche Gegenstände genehmigt.
  • Übergroßes Handgepäck wird im Laderaum gegen eine Gebühr von 30- 65€ platziert.

Aufgegebenes/ Eingechecktes Gepäck

Wie beim Handgepäck sind die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften unterschiedlich. Vor dem Flug empfiehlt es sich, von der jeweiligen Fluggesellschaft, oder bei Buchung übers Reisebüro von dort, die nötigen Informationen einzuholen.

Es ist empfehlenswert, den Koffer vorher zu Hause zu wiegen. Als letzte Möglichkeit könnte man im Flughafen an einem nicht besetzten Eincheck- Schalter die Waage benutzen.

Man ist besser daran, nicht der Versuchung zu erliegen und es darauf anzusetzen die Richtlinien zu brechen. Hat man Schwierigkeiten alles ins Handgepäck zu bekommen,obwohl es schon einige Kilos über dem Maximalgewicht zur Waage bringt, wird man eine Gebühr bezahlen müssen und das Gepäckstück wird im Laderaum platziert. Diese Gebühr wird dann höher ausfallen, als wenn man es vorher eingecheckt hätte.

Zum Beispiel würde Ryanair dafür 50€ berechnen. Deren Online- Check-in- Preis beträgt 25€.

Aufgegebenes Gepäck- Bestimmungen

EasyJet – Sommer 2015

  • Aufgegebenes Gepäck muß eine Gesamtgröße von weniger als 275cm haben (Höhe, Länge, Breite zusammen genommen), mit einem Maximalgewicht von 20kg pro Gepäckstück.
  • Jeder Fluggast kann bis zu 3 Gepäckstücke aufgeben (kostenpflichtig). Die Kosten eines Gepäckstückes sind:
    • Online oder telefonisch zwischen 16 und 29€ pro Gepäckstück und Flug (je nach Route)
    • In der Gepäckaufgabe im Flughafen 40€
    • Am Flugsteig 55€
  • Im Flughafen wird über die erlaubten 20kg hinaus jedes Kilo in Rechnung gestellt bis zum Maximum von 32kg. Für 1kg sind es 13€.
  • Es besteht die Möglichkeit, vor Ablauf einer bestimmten Flug- Frist, zusätzliches Gewicht zu buchen. Jedoch geht das nur bis zu einem Maximalgewicht von 32kg. Dann sind für 3kg 12€ zu zahlen.

RyanAir – Sommer 2015

  • Aufgegebenes Gepäck muß sich im Rahmen der kombinierten Maße bewegen: 81cm hoch, 119cm breit und 119cm tief. Gewichtsgrenze: 15kg oder 20kg (kombiniert maximal 35kg). Von dieser Begrenzung ausgeschlossen sind Mobilitätshilfen.
  • Jeder Fluggast kann bis zu 2 Gepäckstücke aufgeben (kostenpflichtig) mit 15 oder 20kg Gewicht und einem kombinierten Gesamtgewicht von 35kg. Bucht man Aufgabegepäck später noch nach der Buchung, wird dafür ein höherer Preis berechnet (evtl. Preisabweichungen)
    • Bei erstmaliger Buchung kostet ein Gepäckstück:
      • 15kg: 25€
      • 20kg: 35€
    • telefonisch oder bei der Gepäckaufgabe im Flughafen kostet es 45€
    • Am Flugsteig sind es 50€
    • Für “Business Plus” ist das Einchecken am Flughafen kostenlos
  • Am Tag der Reise werden Ihnen im Flughafen für übergewichtiges Gepäck pro Kilo 10€ berechnet (derzeitiger Preis), bis zum Maximalgewicht von 35kg.
  • Gegenstände die kostenlos mitgeführt werden dürfen: ein zusammenklappbarer Kinderwagen, Doppelkinderwagen, Kombinierkinderwagen, Babytragetuch pro Kind und zusätzlich einer der folgenden Gegenstände: Kindersitz fürs Auto, Sitzerhöhung oder Kinder- Reisebett.
  • Für Mobilitätshilfen wird keine Gebühr berechnet.

Air Berlin – Sommer 2015

  • Ein Stück Aufgabegepäck für innerhalb der EU mit angemessener Größenbeschränkung, die von Air Berlin festgelegt wird. Das Maximalgewicht pro Gepäckstück darf 23kg betragen.
  • Alle Fluggäste von Air Berlin, ausgenommen “JustFly”, dürfen ein kostenloses Gepäckstück mit bis zu 23kg Gewicht mitführen!
  • Jeder Fluggast kann potentiell bis zu 5 Gepäckstücke aufgeben, was allerdings kostspielig wird.
  • “JustFly” hat kein Freigepäck mit inbegriffen. Man kann aber vor Ablauf einer bestimmten Flug- Frist Gepäck buchen: 23kg für 15€ oder 23- 32kg für 65€ (Kurzstrecke). Ab dem 2. Gepäckstück wären es dann 70€ für 23kg (Kurzstrecke).
  • Alle anderen Air Berlin Fluggäste, die das 1. Gepäckstück frei haben, bezahlen für weiteres Gepäck bis 23kg: 70€ (Kurzstrecke).

Ist Ihr Gepäck übergewichtig, wird man Ihnen dafür sicher eine Gebühr berechnen. Auf der Internet- Seite von Air Berlin geht die Höhe solcher Kosten jedoch nicht eindeutig hervor (warscheinlich werden bis zu 65€ in Rechnung gestellt).

logo

Palma Airport Car Rental

Compare prices from 450 car hire companies
Great prices guaranteed
100% secure online payment
Choose your currency
Inclusive no-excess deals
From only
€9.00
per day